Stuttgart 1942: Hinrichtung eines Postangestellten

Die Stelen erinnern an diejenigen, die im Stuttgarter Justizgebäude hingerichtet wurden Foto: Haus der Geschichte Baden-Württemberg / Pressefoto Kraufmann / Christoph Schmidt

Das Justizgebäude in der Urbanstraße war Schauplatz von mindestens 423 Hinrichtungen während der NS-Herrschaft. Unser Text darüber hat die Leser verärgert. Hier sind zwei Reaktionen.

Stuttgart – Die Runde 12.000 Straßenfotos von 1942, die unsere Redakteure in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv öffentlich zugänglich machen, signalisieren trotz aller kriegsbedingten Beeinträchtigungen ein Stück Alltagsnormalität. Aber wie wenig normal war, wie gefährlich dieser Alltag war, wird deutlich, wenn man hinter die Mauern des Justizgebäudes schaut, dessen Fassade auf Bildern der Urbanstraße zu sehen ist. Im Atrium des Gebäudes wurden mindestens 423 Menschen hingerichtet; In Stuttgart befand sich eine der zentralen Hinrichtungsstätten.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Mission in der Region Stuttgart: Linke stoßen in Bussen und S-Bahnen auf Bibelverse

Die linke / Piraten-Fraktion in der Regionalversammlung richtet sich gegen diese Art der Werbung. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?