Studienbeginn am Police College

Studienbeginn am Police College

925 Studierende beginnen ihr Studium an der Polizeiuniversität Baden-Württemberg. Dies ist eine Rekordzahl und das größte Jahr in der Geschichte der Universität.

„Unsere Bemühungen tragen immer mehr Früchte und wir ernten, was wir gesät haben. Ich bin stolz darauf, das größte akademische Jahr in der Geschichte der Universität der Polizei Baden-Württemberg Willkommen: Die 925 Studenten sind ein weiterer Baustein für eine nachhaltige Polizei. Nur mit gut ausgebildeten Polizisten kann die Sicherheit der Bürger gewährleistet werden. Nicht zuletzt dank der hohen Qualität unserer Ausbildung steht die innere Sicherheit in Baden-Württemberg im bundesweiten Vergleich an erster Stelle “, erklärt der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl die Studenten bei der Polizei in Baden-Württemberg willkommen zu heißen. Aufgrund der Pandemie findet die Begrüßungsveranstaltung praktisch zum ersten Mal statt.

Studien mit neuem Schwerpunkt

Der 43. Bachelor-Abschluss besteht aus 725 Kandidaten für Polizeikommissare sowie 200 Beamten des mittleren Polizeidienstes, die einen beruflichen Aufstieg in den höheren Polizeidienst anstreben. Das 43. Studienjahr an der Universität der Polizei Baden-Württemberg ist neben dem bisher personell stärksten Jahr auch das erste, das mit der Schaffung eines sogenannten anwendungsorientierten Kurses für Polizeiinspektor-Kandidaten mit einem Schwerpunkt auf “Schutzpolizei” und “Kriminalpolizei” sowie den weitgehend abgeschlossenen Bauarbeiten an den Leistungen des Universitätscampus. Mit den Spezialisierungen können Studenten eine Spezialisierung auf Schutz oder Kriminalpolizei erwerben, die an ihre spätere Verwendung angepasst ist.

„Wir berücksichtigen die Idee, dass sowohl die Ausbildung der Polizei als auch der Kriminalpolizei zunehmend Fachwissen erfordert, das ein‚ Generalistenkurs ‘nicht mehr erreichen kann. Auf diese Weise sind unsere Kollegen speziell auf ihren zukünftigen Einsatz vorbereitet und optimal auf die bevorstehenden Herausforderungen vorbereitet “, sagte die Präsidentin der Staatspolizei, Dr. Stefanie Hinz. Diese Spezialisierung hat den Vorteil, dass Absolventen des neu konzipierten Kurses mit Schwerpunkt “Kriminalpolizei” die zusätzliche, fast siebenmonatige Einführungsschulung für Kriminalpolizei (EF-K) nicht absolvieren müssen. Dadurch können die Kollegen die Büros und Institutionen des Landes direkt mit Personal unterstützen.

Die Qualität der Ausbildung ist entscheidend

Zukünftig soll ein Abschluss mit dem Schwerpunkt “Kriminalpolizei – IT-Ermittlungen / TI-Bewertungen” angeboten werden. Darüber hinaus soll der Aufstiegskurs vom mittleren zum höheren Polizeidienst – in die sogenannte „erfahrungsbasierte Studie“ – durchgeführt werden, in dem die Ausbildung des mittleren Polizeidienstes sowie das dort erworbene Wissen besser angerechnet werden aufgrund der Berufserfahrung ist beabsichtigt. Die gesamte Studienreform, einschließlich der neuen Akkreditierung, soll 2021 eingeführt werden. „Die Rekrutierungsoffensive und die Studienreform sind eine Stärke für die gesamte Polizei. Aber mit der Modernisierung und Erweiterung des Campusbereichs sowie der Unterstützung des gesamten Personals bin ich sicher, dass wir diese Anzahl von Studenten mit der gewohnt hohen Qualität ausbilden können “, sagte der Präsident der Universität, Martin Schatz.

Innenminister Thomas Strobl macht deutlich: „Die Ausbildung unserer Polizisten ist eine der besten in ganz Deutschland. Wir konzentrieren uns auf Qualität und Quantität. Angesichts der hohen Zahl von Rekruten gehen wir bei der Qualität der Ausbildung weiterhin keine Kompromisse ein. “”

Universität der Polizei Baden-Württemberg

Polizei in Baden-Württemberg

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

15. Tätigkeitsbericht der Härtefallkommission Baden-Württemberg vorgelegt

15. Tätigkeitsbericht der Härtefallkommission vorgelegt

Der 15. Tätigkeitsbericht der Härtefallkommission Baden-Württemberg wurde vorgestellt. Die Zahl der Härtefallanträge ist im Jahr …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>