Stuttgart Aktuell

Stromausfall in Bonn-Beuel: 2100 Haushalte betroffen – Mittelspannungskabel beschädigt

"Das sind die Gründe für den Stromausfall in Bonn-Beuel"

Bei Erdarbeiten im Stadtbezirk Beuel wurde am heutigen Dienstag gegen 13.45 Uhr ein Mittelspannungskabel beschädigt, was zu einem Stromausfall führte. Rund 2100 Haushalte in den Stadtteilen Beuel-Mitte, Schwarzrheindorf und Villich waren davon betroffen. Techniker von BonnNetz wurden eingesetzt, um die Stromversorgung so schnell wie möglich wiederherzustellen.

Der Schaden am Mittelspannungskabel führte zu einer Schutzauslösung, die sich auf 15 Netzstationen und vier Abnehmerstationen auswirkte. Die Stadt Bonn gab bekannt, dass diese schrittweise im Laufe des Nachmittags wieder ans Netz angeschlossen werden sollen. Neue Informationen und ein Update würden veröffentlicht, sobald verfügbar.

Siehe auch  18-minütiger Stromausfall in Kornwestheim und Ludwigsburg-Süd: Ursache noch unbekannt

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"