Streit um Kiesgärten in Stuttgart: Meinungsverschiedenheiten zwischen Ministerien sind kein gutes Signal

Solche Steingärten sind verboten. Foto: ThomBal – stock.adobe.com

Unsere Redakteurin Andrea Jenewein ist der Ansicht, dass die staatlichen Ministerien hinsichtlich der Auslegung der Gesetze gespalten sind, was für die Bürger kein gutes Signal ist.

Stuttgart – Artenschutz und Artenvielfalt sind wichtig – und ein Thema, mit dem Sie punkten können. Dies ist dem baden-württembergischen Landtag natürlich nicht entgangen. Infolgedessen beschloss er, das staatliche Naturschutzgesetz im August 2020 zu ändern – und Kiesgärten zu verbieten.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?