Stuttgart Aktuell

Streit um Biohof: Parteien einigen sich nach Verhandlung vor Zivilrichterin

Gerichtsverhandlung um Übergabe eines Biohofs bei Meckenheim: Streit um Kaufpreis von Obstwiesen und landwirtschaftlichem Gerät

Die beliebten Hoffeste und Selbstpflückaktionen auf einem Biohof in der Grafschaft bei Meckenheim, die jahrzehntelang große Anziehungspunkte für Familien waren, gehören seit vier Jahren der Vergangenheit an. Die Inhaberfamilie musste sich aufgrund einer Erkrankung aus dem Obstbau zurückziehen. Ein Pächter aus dem linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis übernahm das Areal für etwas mehr als 421.000 Euro in Teilzahlungen über drei Jahre. Jedoch wurde der vereinbarte Kaufpreis nicht wie vereinbart gezahlt, was zur Klage vor dem Bonner Landgericht führte.

Vor Gericht ging es um eine ausstehende Zahlung von 60.000 Euro, obwohl ursprünglich sogar 100.000 Euro gefordert wurden. Der Beklagte erkannte die Forderung an, räumte jedoch ein, dass die finanzielle Situation durch ein Naturereignis im vergangenen Mai beeinträchtigt wurde. Trotzdem sicherte er zu, den ausstehenden Betrag sofort zu zahlen. Während des Verfahrens berief sich der Beklagte auf einen Passus der Vereinbarung, der einen Zahlungsaufschub bei großen Witterungsschäden ermöglichte.

Richterin Gerlind Keller sah die besseren Chancen für ein Urteil bei dem Kläger, da die Argumente des Beklagten hinsichtlich der witterungsbedingten Ernteausfälle nicht ausreichend substantiiert waren. Nach einer kurzen Unterbrechung einigten sich beide Parteien auf eine Lösung. Der Beklagte verpflichtete sich, einen Betrag von 67.200 Euro nebst Zinsen bis Ende Juni zu überweisen, während der Kläger bei den Verzugszinsen entgegenkam. Trotz der Differenzen entschieden sich die Parteien letztendlich für eine schnelle Einigung, um weiteren Streit zu vermeiden.

Siehe auch  Deutscher Beamter widmet Fauci legalen Sieg gegen Twitter

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"