Straßenbauarbeiten in Stuttgart-Nord: Das Corona-Virus lähmt die Baustelle zum zweiten Mal

Auf der Baustelle hat sich seit fünf Wochen nichts weiterentwickelt. Foto: Eva Funke

Anwohner kritisieren, dass der Umbau der Doggenburg-Kreuzung auf Eis gelegt wird. Die Tiefbauabteilung gibt dem Virus die Schuld.

Stuttgart-Nord – Im März vor knapp einem Jahr legte Jochen Hut, stellvertretender Leiter der Tiefbauabteilung, dem Nordbezirksbeirat die endgültigen Pläne für den Umbau der gefährlichen Kreuzung Doggenburg vor. Nicht alle Beiräte waren von den neuen Straßenbeziehungen und -routen begeistert.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Landtagswahl in Baden-Württemberg: Victor Gogröf von der Partei in einem Videointerview

Bei den Landtagswahlen in den vier Wahlkreisen Stuttgart stehen 15 Parteien und Gruppen sowie ein …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?