Insgesamt 15 Millionen Euro für Koronastipendien für Künstler

Stipendienprogramm für Künstler geht in die nächste Runde

Das Land vergibt Stipendien für Künstler aller Disziplinen in Höhe von jeweils 3.500 Euro. Dies unterstützt Künstlerinnen und Künstler dabei, ihre Arbeit trotz Corona fortzusetzen und ist auch ein Beitrag zur Erhaltung der Vielfalt in der Kunst- und Kulturszene. Bewerbungen sind bis 13. Oktober 2021 möglich.

Ab sofort können sich freischaffende, professionelle Künstler aller Sparten um ein Projektstipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst bewerben anwenden. Das Land unterstützt erneut Künstlerinnen und Künstler mit Stipendien in Höhe von jeweils 3.500 Euro mit dem Ziel, die künstlerische Praxis unter Corona-Bedingungen zu fördern.

„Viele freischaffende Künstler sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie existenziell betroffen. Mit dem Stipendienprogramm wir setzen ein Zeichen für die Wertschätzung der Künstler und ihrer Leistungen. Gleichzeitig ermöglicht es die landesweite Umsetzung künstlerischer Projekte und leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Vielfalt und Qualität innerhalb der freien Kunstszene in Baden-Württemberg“, so Staatssekretärin für Kunst Petra Olschowski.

1.930 Stipendien mit rund 7 Millionen Euro wurden bereits vergeben

Bereits im Juni 2021, a erste Ausschreibungsrunde 1.930 Stipendien wurden vergeben und künstlerische Projekte im Wert von rund 7 Mio.

Das Stipendienprogramm wird nun zum zweiten Mal ausgeschrieben, um KünstlerInnen während der anhaltenden Einschränkungen bei Veranstaltungen, Aufführungen und Ausstellungen durch die Pandemie zu unterstützen und ihnen die Rückkehr in den Kulturbetrieb zu erleichtern. Bewerben können sich neben beruflich tätigen Künstlern mit Hauptwohnsitz in Baden-Württemberg auch junge Absolventen künstlerischer Studiengänge an staatlichen oder staatlich anerkannten Universitäten und Akademien. Mit den branchenoffenen Stipendien können bereits begonnene Projekte zum Abschluss gebracht, neue künstlerische Projekte gestaltet oder neue Präsentationsformate entwickelt werden. Für die erste und nun die zweite Ausschreibungsrunde stehen insgesamt 15 Millionen Euro zur Verfügung.

Voraussetzungen und Bewerbung über das Online-Portal

Der Nachweis einer hauptberuflichen künstlerischen Tätigkeit ist erforderlich. Der Nachweis kann durch Angaben über die regelmäßige, berufliche künstlerische Tätigkeit in den letzten fünf Jahren sowie durch zusätzliche Nachweise über die Mitgliedschaft in der Künstlersozialfonds oder in einem künstlerischen Berufsverband oder einer Verwertungsgesellschaft.

Bewerbungen sind exklusiv online möglich. Die Online-Bewerbung ist vom 15. September 2021 für vier Wochen bis zum 13. Oktober 2021 freigeschaltet.

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst: Beantragung von Stipendien zur Förderung der künstlerischen Praxis

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst: Corona-Stipendien für Künstler

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst: Corona-Hilfe: Masterplan Kultur

Weitere Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Messenger-Dienst Sie erhalten alle Änderungen und wichtige Informationen immer aktuell als Push-Nachricht auf Ihr Handy.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Offizielle Wanderkarte „Offenburg“ vorgestellt

Offizielle Wanderkarte „Offenburg“ vorgestellt

Staatssekretärin Andrea Lindlohr präsentierte in Kooperation zwischen dem Land und dem Schwarzwaldverband die neue offizielle …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?