Stilikone Stuttgart vor 100 Jahren: Zurück nach Schwabylon

Roaring Twenties: Abendparty im Excelsior in Stuttgart. Foto: privat

Wenn Sie an Stuttgarts Image arbeiten möchten, können Sie darüber nachdenken, was die Stadt vor 100 Jahren lebenswert gemacht hat, schlägt unser Autor Peter Stolterfoht vor.

Stuttgart – Und plötzlich reden alle wieder über das Image der Stadt. Eines der absoluten Lieblingsthemen von uns Stuttgartern. Derzeit von anmaßenden Corona-Demonstranten gefeuert, die glauben, dass sie über Regeln und Gesetzen stehen. Die Verwaltung konnte diesem Missverständnis frühzeitig nicht konsequent begegnen. Der aktuelle Misserfolg führt zu der alten Frage: Wie kann Stuttgarts Ruf wieder verbessert werden?

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?