Stellungnahme zur Volksabstimmung zur Tübinger Innenstadtstrecke

Stellungnahme zur Volksabstimmung zur Tübinger Innenstadtstrecke

Verkehrsminister Winfried Hermann bedauert die Mehrheitsentscheidung gegen die Tübinger Innenstadtstrecke der Regionalbahn Neckar-Alb.

Verkehrsminister Winfried Hermann sagte am Montag in Stuttgart: „Es ist äußerst bedauerlich, dass im Referendum in der Stadt Tübingen, die von der Regionalbahn Neckar-Alb hätte den größten Vorteil, dass Projekt der Innenstadtroute wurde mehrheitlich abgelehnt. Sie werden wahrscheinlich noch einige Jahre warten müssen, bis Sie mit einem weiterentwickelten Konzept einen erfolgversprechenden Neuversuch starten können – in der Überzeugung, dass angesichts der Klimakrise und im Interesse der Fahrgäste eine klimafreundliche Verkehrslösung zwingend erforderlich ist. Umso mehr müssen wir hart arbeiten, um die anderen Teile der regionalen Stadtbahn in der Region zu fördern. “

Projekt Stadtbahn Regionalbahn

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

20 Jahre Umweltpreis für Unternehmen in Baden-Württemberg

20 Jahre Umweltpreis für Unternehmen in Baden-Württemberg

Der Umweltpreis für Unternehmen Baden-Württemberg feiert sein 20-jähriges Bestehen. Mit der Auszeichnung will das Land …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>