Staufer-Medaille für Prof. Dr. Erwin Beck

Staufer-Medaille für Prof. Dr. Erwin Beck

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat Professor Dr. Erwin Beck mit der Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Er erhält die Ehrung für seinen unermüdlichen Einsatz für die grenzüberschreitende Hochschulkooperation und seine Verdienste um die Internationale Bodensee-Universität.

Für seinen unermüdlichen Einsatz für die internationale Zusammenarbeit zwischen Hochschulen der Bodenseeregion ist der ehemalige Rektor von Pädagogische Hochschule St. Gallen, Professor Dr. Erwin Beck, mit der Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Wissenschaftsminister Theresia Bauer überreichte die Ehrung im Namen des Premierministers Winfried Kretschmann.

„Dank Ihrer Überzeugung, dass die Herausforderungen in der Bildungsregion Bodensee gemeinsam leichter zu meistern sind, werden Grenzen nicht nur zwischen Ländern, sondern auch zwischen Institutionen und Disziplinen überwunden“, sagte Theresia Bauer in Radolfzell am Bodensee.

Erwin Beck steht für grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Die Staufer-Medaille wird vom Ministerpräsidenten verliehen und würdigt Verdienste um das Gemeinwohl, die weit über die berufliche Tätigkeit hinausgehen. „Als langjähriger Vorsitzender des Kooperationsrates der Internationale Bodensee-Universität (IBH) nehmen immer die Position ein, dass durch erfolgreiche Zusammenarbeit über Grenzen hinweg verborgene Potenziale erschlossen werden können. Damit hat er am Steuer der IBH das Hochschulnetzwerk inhaltlich maßgeblich vorangebracht“, sagt Theresia Bauer.

Als grenzüberschreitender Zusammenschluss von Hochschulen aus Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich und der Schweiz ist die IBH seit 15 Jahren Motor der Entwicklung. In grenzüberschreitenden Kooperationen bot er neue Studiengänge an, unterstützte Forschung und Entwicklung in Kooperation mit regionalen Unternehmen und verbesserte nachhaltig das Aus- und Weiterbildungsangebot.

Die IBH ist der größte nationale und länderübergreifende Hochschulverband in Europa

Heute ist die IBH mit rund 30 Mitgliedshochschulen, über 3.000 Professorinnen und Professoren und über 100.000 Studierenden der größte grenzüberschreitende und fachübergreifende Hochschulverbund Europas. Baden-Württemberg ist in der IBH mit neun Einrichtungen vertreten: Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg / Friedrichshafen, Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Hochschule Furtwangen, Hochschule Konstanz, Hochschule Ravensburg-Weingarten, Pädagogische Hochschule Weingarten, Staatliche Hochschule Trossingen Musik sowie der Universität Konstanz und der Zeppelin Universität Friedrichshafen.

Die Staufer-Medaille ist eine persönliche Auszeichnung des Ministerpräsidenten für Verdienste um das Land Baden-Württemberg und seine Menschen. Die Staufer-Medaille würdigt Verdienste um das Gemeinwohl, die über die eigentlichen beruflichen Pflichten hinausgehen.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Sofortprogramm zur Verbesserung der Schwimmfähigkeit

Große Nachfrage nach neuen Schulschwimmausweisen

Mehr als 90 Prozent der betroffenen Schulen haben die neuen Schulschwimmpässe bestellt. Der Schulschwimmpass ist …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?