Start der Jugendwerbekampagne

Start der Jugendwerbekampagne

Die Ereignisse zeigen, dass ein guter Bevölkerungsschutz unerlässlich ist. Um junge Menschen für den Bevölkerungsschutz zu begeistern und zu gewinnen, startet das Innenministerium eine Jugendwerbekampagne. Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein multifunktionales Werbefahrzeug mit vielseitigen und modernen Angeboten, das den Bevölkerungsschutz spielerisch vorstellt.

„Wir haben in Baden-Württemberg einen hervorragend aufgestellten Bevölkerungsschutz, der vor allem auf ehrenamtlicher Arbeit basiert. Die Unwetter in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben uns in den letzten Tagen sehr deutlich gemacht, wie sehr wir auf einen effizienten Bevölkerungsschutz angewiesen sind. Und das wiederum braucht junge Menschen, die sich den beteiligten Organisationen und Einrichtungen von den Feuerwehren über die Hilfsorganisationen bis hin zum THW anschließen. Da passt es gut, dass wir schon seit längerem eine Jugendwerbekampagne planen, um junge Menschen für den Bevölkerungsschutz zu gewinnen, die wir heute starten. Kernpunkte unserer Kampagne sind ein multifunktionales Werbefahrzeug, eine neue Website und ein Imagefilm“, so der Innenminister Wilfried Klenk zum Start der organisationsübergreifenden Jugendwerbekampagne für den Bevölkerungsschutz in Baden-Württemberg beim Staatliche Feuerwehrschule in Bruchsal.

„Der Zivilschutz ist auf kontinuierliches freiwilliges Engagement angewiesen. Mit dieser Aktion bekommen die Hilfsorganisationen ein gutes Instrument, um sich attraktiv zu präsentieren“, erklärt Jürgen Wiesbeck, Landesdirektor Bereitschaft, DRK-Landesverband Baden-Württemberg.

Werbekampagne für junge Leute

Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein multifunktionales Werbefahrzeug mit vielseitigen und modernen Angeboten, das Jugendliche spielerisch an den Bevölkerungsschutz heranführt. So kann beispielsweise ein virtuelles Feuer mit VR-Brillen und 3D-Effekten gelöscht werden, es gibt Reaktions- und Geschicklichkeitstests und lebensrettende Maßnahmen können ausprobiert werden. Eine Fotobox, eine Helf-O-Mat, die mit wenigen Klicks über die eigenen Stärken und Einsatzmöglichkeiten im Bevölkerungsschutz informiert, und weitere Angebote, auch für jüngere Freiwillige, runden das Angebot ab.

Im Werbemobil ist ein Imagefilm des Bevölkerungsschutzes zu sehen. Dieses hat das Innenministerium in Zusammenarbeit mit der Filmakademie Baden-Württemberg entwickelt, als Schauspieler wurden Freiwillige aus dem Bevölkerungsschutz engagiert.

Der Film ist auch auf der Kampagnen-Homepage www.helfen-bw.de die am 30.07.2021 freigeschaltet wurde. Weitere Informationen und Filme auf der Homepage; Interessenten können sich zu der gewünschten Organisation durchklicken.

Werbemobil geht auf Tour

Nach dem heutigen Starttermin geht das Werbefahrzeug auf Tour durch Baden-Württemberg und kann für Veranstaltungen von Organisationen und Institutionen des Bevölkerungsschutzes ausgeliehen werden. Das Innenministerium hat das Konzept für die Kampagne gemeinsam mit den beteiligten Zivilschutzorganisationen und -institutionen entwickelt. Ein Großteil der Mittel dafür wurde vom Landtag eigens dafür bereitgestellt.

„Die Jugendwerbekampagne richtet sich in erster Linie an ein junges Publikum und könnte aktueller denn je nicht sein. Bei der Gestaltung der Kampagne haben wir besonders darauf geachtet, dass die Interessen der Jugendlichen mit all den neuen technischen Möglichkeiten und den damit verbundenen Umbrüchen auch in ihrem Freizeitverhalten eine neue Wendung nehmen und aktive Themen die Jugendlichen erreichen können die Medien ggf. Wir haben uns dieser Herausforderung gestellt! “, sagte Staatssekretär Wilfried Klenk.


.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Umfrage zur Sicherheitslage und Arbeit der Polizei

115 Polizeichefkandidaten vereidigt

115 Polizeichefkandidaten wurden bei der Vereidigung in Biberach an der Riß vereidigt. Insgesamt wurden 2021 …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?