Staat unterstützt die Ausbildungsakademie der Handwerkskammer Stuttgart

Staat unterstützt Bildungsakademie in Rottweil

Das Wirtschaftsministerium finanziert die Modernisierung der Rottweiler Bildungsakademie mit mehr als 300 Euro.

Das Wirtschaftsministerium unterstützt die Modernisierung der Rottweil Bildungsakademie mit 333.805 euro. Mit der Finanzierung wird ein Werkstattgebäude modernisiert und die Außenwände mithilfe eines thermischen Netzwerksystems optimiert. Darüber hinaus stehen die Modernisierung der Flachdachflächen, die Erneuerung der Fensterflächen, die Erneuerung der Beleuchtung und die Installation von Akustikdecken auf dem Programm. „In Zeiten der Transformation und der Corona-Pandemie Berufsausbildung ist äußerst wichtig. Moderne Aus- und Weiterbildungszentren leisten einen wichtigen Beitrag zur Leistung unserer Wirtschaft. Sie tragen dazu bei, berufliche Perspektiven zu gewinnen und die Mitarbeiter kontinuierlich weiterzubilden “, sagte Wirtschaftsminister Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

„Der Bedarf an qualitativ hochwertigen Schulungen ist vielleicht größer als je zuvor. Und der Strukturwandel in der Geschäfts- und Arbeitswelt erfordert, dass die unternehmensübergreifenden Berufsbildungszentren ständig an die neuesten Entwicklungen angepasst werden. Nur so können Unternehmen und Mitarbeiter Schritt halten “, sagte der Wirtschaftsminister. Das Wirtschaftsministerium hat sich daher zum Ziel gesetzt, diese Institutionen so weit wie möglich zu unterstützen.

Vielseitige und qualifizierte Aus- und Weiterbildung

Die Rottweil Education Academy befindet sich seit 1984 an ihrem derzeitigen Standort. Auszubildende werden Tischler, Friseure, Ofen- und Luftheizungsinstallateure, Zimmer, Maurer, Beton- und Stahlbetonmonteure, Stuckateure, Bäcker, Konditoren und Fachverkäufer. im Lebensmittelhandel ausgebildet. In den meisten dieser Berufe werden zahlreiche Vollzeit- und Teilzeit-Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen (z. B. Master-Vorbereitungskurse) sowie Berufsorientierungsmaßnahmen durchgeführt.

Die Gesamtkosten für die notwendige Modernisierung betragen 1.347.120 Euro. Neben dem Wirtschaftsministerium, das 25 Prozent der Kosten trägt, tragen Bund und Bund 45 Prozent bei Handwerkskammer Konstanz mit 30 Prozent. Ein umfassendes Netzwerk von unternehmensübergreifenden Berufsbildungszentren mit Workshops, Selbstschulungs- und Seminarräumen, das von den Organisationen und Selbsthilfeeinrichtungen der Wirtschaft unterstützt wird, bildet die Grundlage für die betriebsübergreifenden Schulungs- und Weiterbildungsangebote offen für alle Unternehmen und Mitarbeiter.

Rottweil Bildungsakademie

Wirtschaftsministerium: Berufsbildung

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Auch interessant

Start des Microsoft 365-Pilotprojekts als Teil der digitalen Bildungsplattform

Start des Microsoft 365-Pilotprojekts als Teil der digitalen Bildungsplattform

Ab heute testen rund 25 Berufsschulen zunächst eine speziell angepasste Version des Microsoft 365-Softwareangebots unter …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?