Land zahlt Pflegeprämie an Mitarbeiter in Krankenhäusern

Staat fördert die neue Flugplatzklinik in Böblingen / Sindelfingen

Das Land unterstützt die neue Flugplatzklinik in Böblingen / Sindelfingen mit 226 Millionen Euro. Ab 2025 wird die neue Flugplatzklinik einen wesentlichen Beitrag zu einer starken medizinischen Versorgung der Menschen in der Region leisten.

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration fördert die Neubau der Flugplatzklinik in Böblingen / Sindelfingen mit 226 Millionen Euro. Ab 2025 bietet das Flugfeldklinikum alle Leistungen der bisherigen Klinikstandorte Sindelfingen und Böblingen unter einem Dach. Des Kreistag des Kreises Böblingen hat am 22.11.2021 die Förderung durch das Sozialministerium besprochen und beschlossen, diese anzunehmen.

„In der aktuellen Situation müssen wir nicht ausdrücklich betonen, wie wichtig Krankenhäuser für uns alle sind. Das muss auch in Zukunft so bleiben, und deshalb investieren wir weiterhin massiv und aus voller Überzeugung in die Krankenhäuser des Landes. Der Kreis Böblingen macht hier große Fortschritte und führt eines der großen Krankenhausprojekte des Landes durch“, sagte Gesundheitsministerin Manne Lucha.

Landrat Roland Bernhard begrüßte die Förderzusage des Ministeriums: „Die neue Flugplatzklinik ist ein wesentlicher Beitrag zu einer starken medizinischen Versorgung der Menschen in der Region. Die Förderung und Unterstützung des Landes ist ein wichtiger Baustein, um ein solches Projekt umsetzen zu können. “

Eines der größten Krankenhausprojekte des Landes

Mit einem Investitionsvolumen von 573 Millionen Euro ist das neue Flugfeldklinikum eines der größten Krankenhausprojekte in Baden-Württemberg und das größte Bauvorhaben im Kreis Böblingen. Der Landkreis Böblingen und die Kreiskliniken Böblingen gGmbH den Förderantrag mit einer Fördersumme von 420 Millionen Euro nach Ende November 2019 erhalten Landeskrankenhausgesetz Baden-Württemberg eingereicht. Dies wurde in zwei Tranchen zu je 210 Millionen Euro umgesetzt Jährliches Krankenhausbauprogramm 2020 und 2021 verzeichnet. Als Ergebnis der Fördergespräche übernimmt das Land Baden-Württemberg 226 Millionen Euro für den Neubau. Im Vorfeld hat das Land bereits 26 Millionen Euro in zwei Tranchen für die Planung bereitgestellt. Die restlichen Kosten werden durch die Aufnahme von Krediten aus dem Klinikverbund und aus eigenen Mitteln des Kreises finanziert. Die beiden Parkhäuser des Flugfeldklinikums und der benachbarte Hochpunkt werden in getrennten Förderverfahren behandelt.

Die neue Flugplatzklinik ist ein wesentlicher Bestandteil des medizinischen Konzepts des Klinikverbundes Südwest, das der Kreistag Böblingen 2014 beschlossen hat. Dieses sieht Investitionen an allen Standorten des Klinikverbundes vor. Insgesamt investiert der Klinikverbund gemeinsam mit seinen Trägern, den Kreisen Böblingen und Calw, in den nächsten zehn Jahren mehr als 800 Millionen Euro in seine Kliniken.

Land investiert mehr als eine Milliarde Euro in Krankenhäuser

Das Land Baden-Württemberg stellte den Krankenhäusern 2020/2021 insgesamt mehr als 1,1 Milliarden Euro für Investitionen zur Verfügung. „Darüber hinaus stehen im Rahmen des Krankenhaus-Zukunftsfonds weitere 551 Millionen Euro von Bund und Ländern für Digitalisierungsprojekte zur Verfügung“, sagte Minister Lucha. Die letzten Monate haben gezeigt, dass die Krankenhäuser auf die Unterstützung des Landes zählen können. „Neben der regulären Finanzierung haben wir gemeinsam mit dem Bund dafür gesorgt, dass die Klinik mit Ausgleichszahlungen, staatlichen Corona-Hilfen und Pflegeprämien erhalten bleibt“, sagte die Ministerin.

Südwestklinikverband: Neue Flugplatzklinik

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Bericht des Kabinetts vom 15. Juni 2021

Bericht des Kabinetts vom 30. November 2021

Die Kabinettssitzung am 30. November 2021 befasste sich unter anderem mit der Kostenübernahme für die …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>