Deutschland

Spanien trifft im Viertelfinale der Frauen-EM auf Gastgeber England

LONDON (AP) – Spanien trifft im Viertelfinale der Frauen-Europameisterschaft auf Gastgeber England, nachdem es am Samstag Dänemark mit 1:0 besiegt und in Gruppe B Zweiter geworden ist.

Dänemark, das im letzten kontinentalen Spitzenspiel 2017 den Finalisten verloren hat, scheidet in der Gruppenphase aus.

Spanien hätte ein Unentschieden gereicht, um den zweiten Platz zu halten, und es dauerte bis zur 90. Minute, bis Marta Cardonas Kopfball nach einer Flanke von Olga Carmona den Sieg sicherte.

Spanien trifft am Mittwoch an der Südküste in Brighton im dritten Achtelfinale in Folge bei einem UEFA-Turnier auf England.

Deutschland hatte sich bereits den ersten Platz in der Gruppe B gesichert, bevor es im anderen Spiel am Samstag Finnland mit 3:0 besiegte. Es gab Tore von Sophia Kleinherne per Kopf, Alexandra Popp und Nicole Anyomi.

Deutschland, das 2013 den letzten seiner acht Europameistertitel gewann, spielt am Donnerstag in Brentford unter den letzten Acht gegen Österreich.

Nachdem er die letzten beiden Europameisterschaften verletzungsbedingt verpasst hatte, hat Popp bei diesem Turnier in England drei Tore in drei Spielen erzielt – zuletzt ein Kopfball zu Beginn der zweiten Halbzeit nach einer Flanke von Kathrin-Julia Hendrich.

Am Sonntag müssen die Niederlande in der Gruppe C eine Niederlage gegen den Tabellenletzten Schweiz vermeiden, um ihre Titelverteidigung bis ins Viertelfinale auszubauen.

Schweden, das mit vier Punkten auf Gruppenebene mit den Niederlanden Zweiter ist, spielt gegen Portugal. Die Schweden, die auf Platz zwei der Weltrangliste stehen, brauchen nur ein Unentschieden, um weiterzukommen, während Portugal gewinnen und darauf hoffen muss, dass die Niederländer eine Niederlage vermeiden, um weiterzukommen.

___

Mehr AP-Fußball: und


Quelle: APNews

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"