Crypto News

Solana-Transaktion verbraucht weniger Energie als zwei Google-Suchen

  • Ein neuer Bericht der Solana Foundation besagt, dass eine einzelne Solana-Transaktion weniger Energie verbraucht als zwei Google-Suchen.
  • In dem Bericht sagte die Solana Foundation, dass sie darauf hinarbeiten wird, sicherzustellen, dass das Netzwerk weniger Energie verbraucht.

EIN aktueller Bericht von der Solana Foundation hat gezeigt, dass jede Transaktion im Solana-Netzwerk weniger Energie verbraucht als zwei Suchanfragen bei Google. Darüber hinaus verbraucht eine Transaktion im Netzwerk etwa 24 Mal weniger Energie als das Aufladen eines Telefons. Die Stiftung hat in einem Bericht vom November 2021 Details zum Energieverbrauch im Solana-Netz festgehalten. Die Solana Foundation sagte, sie habe den Energie- und Klimaberater Robert Murphy beauftragt, zunächst „die Umweltauswirkungen von Transaktionen, die auf der globalen Staatsmaschine von Solana durchgeführt werden“ zu gestalten.

Im Bericht hieß es:

Transaktionen sind die grundlegenden Bausteine ​​von Solana: Der Kauf eines NFT, der Abschluss eines Handels oder andere Aktivitäten, die Sie mit Solana ausführen können, sind alle Transaktionen.

Energieverbrauch von Solana

Anhand des Energieverbrauchs bei Google-Suchen und Solana-Transaktionen ergab der Bericht, dass eine einzelne Suche bei Google 1.080 Joule (J) erfordert, während eine einzelne Solana-Transaktion 1.836 J verbraucht. Im Gegensatz dazu werden etwa 36.000 J benötigt, um eine LED-Glühbirne für eine Stunde. Außerdem gehen 126.000 J in eine eth2-Transaktion.

Der Bericht ergab weiter, dass das gesamte Solana-Netzwerk schätzungsweise 3.186.000 kWh pro Jahr verbraucht. Die Energiemenge, die das gesamte Solana-Netzwerk jährlich verbraucht, entspricht dem Stromverbrauch von 986 Haushalten in Amerika.

Verwandt: Solanas erhöhtes institutionelles Interesse führt zur Notierung auf Bloombergs Krypto-Terminal

Das Solana-Netzwerk ist weniger dezentralisiert als sowohl Bitcoin als auch Ethereum, mit 1.196 Validierungsknoten, die jährlich 20 Millionen Transaktionen verarbeiten. Es basiert auf dem Konsensmechanismus Proof of Stake (PoS), der im Vergleich zum Proof of Work (PoW)-Mechanismus weniger Energie benötigt. Bitcoin und Ethereum verwenden die PoW-Mining-Methode. Dies führt dazu, dass ihr Energieverbrauch hoch ist. Laut dem Bericht der Solana Foundation verbraucht eine Bitcoin-Transaktion 6.995.592.000 J. Außerdem verbraucht jede Ethereum-Transaktion 692.820.000 J. Nach der Umstellung auf den PoS-Mechanismus wird Eth2 voraussichtlich 99 Prozent weniger Energie verbrauchen als das aktuelle Mainnet.

Siehe auch  Berichten zufolge entwickelt Biden Admin Executive Order für Krypto

Solana Foundation verspricht geringeren Energieverbrauch

Trotz des reduzierten Energieverbrauchs plant die Solana Foundation, die Umweltauswirkungen des Solana-Ökosystems weiter zu verringern. Zum Jahresende soll es laut Stiftung ein neues Programm geben. Das Programm wird es dem Solana-Validierungsnetzwerk ermöglichen, klimaneutral zu sein und den Fußabdruck des Ökosystems auszugleichen. Der Bericht kam zu dem Schluss:

Die Solana Foundation wird weiterhin regelmäßig Berichte über den Energieverbrauch von Solana veröffentlichen und Schritte unternehmen, um die Umweltauswirkungen des Ökosystems zu minimieren.

Ripple (XRP) ist eine weitere energiesparende Alternative. Es verwendet 28.440 Joule für eine einzelne Transaktion. Nach a Prüfbericht von Ripple im vergangenen Jahr veröffentlicht, könnte die Energie, die für eine Million Transaktionen im Netzwerk verwendet wird, eine Glühbirne 79.000 Stunden lang mit Strom versorgen. Im Vergleich dazu kann die Energie, die für eine Million BTC-Transaktionen verwendet wird, 4,51 Milliarden Stunden lang an einer Glühbirne verbraucht werden. Aufgrund des großen Unterschieds gab Ripple an, dass XRP 57.000 Mal effizienter ist als BTC.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com