Deutschland

Ski-Weltcuprennen wegen Schneemangels in Deutschland abgesagt

GARMISCH-PARTENKIRCHEN, Deutschland (AP) – Schneemangel im ungewöhnlich warmen europäischen Winter zwang die Organisatoren am Dienstag, zwei Weltcup-Skirennen der Männer in Deutschland zwei Wochen früher als geplant abzusagen.

Der Internationale Skiverband sagte, er arbeite an einem Ersatzort für die Abfahrt und den Riesenslalom, die am 28. und 29. Januar in Garmisch-Partenkirchen geplant sind.

Die FIS begründete die Entscheidung mit der „nicht günstigen Wettervorhersage und den tatsächlichen Schneeverhältnissen“ auf der berühmten Kandahar-Piste in Bayern.

Der Hügel hat es letzte Woche geschafft, einen Slalom der Männer auf einem schmalen Streifen aus weißem Kunstschnee zu veranstalten, der von grünen Feldern und Wäldern umgeben ist.

___

Mehr AP-Skifahren: und


Quelle: APNews

Siehe auch  Der deutsche Schriftsteller und Intellektuelle Enzensberger stirbt im Alter von 93 Jahren

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.