Silvester in Stuttgart: Silvester gehört den Demonstranten

Die Polizei darf auch Demonstrationen am Silvesterabend begleiten. Foto: 7aktuell.de/Daniel Jüptner

Verlassene Straßen und Plätze wegen der Ausgangssperre von Corona am Silvesterabend? Wie in Stuttgart gezeigt: nicht ganz.

Stuttgart – Das spärliche Silvesterprogramm gilt nicht für alle – mit nächtlicher Ausgangssperre, maximal fünf Kontakten aus zwei Haushalten, verbotene Aufenthalte im öffentlichen Raum ohne guten Grund. Das Demonstrationsrecht wird durch die Corona-Verordnung nicht außer Kraft gesetzt – und dies wird in Stuttgart ausgiebig genutzt: Am Silvesterabend werden in der Innenstadt von 16.00 bis 13.30 Uhr Demos gegen Corona-Maßnahmen registriert

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Stuttgart lustiger: Immun gegen gute Laune

Gute Laune ohne Grund kann ärgerlich sein. Foto: fotomek / Adobe Stock Einige Menschen in …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?