Shiba Inu-Team äußert Bedenken wegen Betrugs;  Community warnte davor, private Schlüssel zu teilen

Shiba Inu-Team äußert Bedenken wegen Betrugs; Community warnte davor, private Schlüssel zu teilen

  • Das Shiba Inu-Team warnt seine Community vor einem anhaltenden Betrug, der auf SHIB-Inhaber abzielt.
  • Nach einem beeindruckenden Wochenende, an dem es den Markt anführte, ist SHIB seitdem gesunken und hat fast 6 Prozent verloren.

Das Shiba Inu-Team hat die Öffentlichkeit auf einen anhaltenden Betrug aufmerksam gemacht, bei dem Menschen ihr Geld abgerissen werden. In einer Ankündigung Gesendet Auf Twitter stellte das Team am 21. November fest, dass der Betrug über verschiedene Social-Media-Plattformen stattfindet. Darüber hinaus sagte die Gruppe, dass die Betrüger auch Menschen auf anderen Kommunikationsplattformen täuschen.

Betrugswarnung: Shiba Inu-Team spricht die Situation an

In der Ankündigung machte das Shiba Inu-Team die Öffentlichkeit auf eine gefälschte Shiba-Telegrammgruppe aufmerksam, die in den sozialen Medien geteilt wird. Die Betrüger imitieren die offiziellen Konten für die Kryptowährung, während sie gefälschte Benutzer erstellen. Außerdem antworten die Betrüger auf allgemeine Beiträge. Um die Opfer anzulocken, setzen die Betrüger auf Hashtags: #SHIB, #SHIBARMY, #LEASH, #SHIBARMY und #BONE.

Insbesondere haben die Betrüger die Community aufgerufen und ein „GROSSES EVENT“ für die Shiba Inu-Community angekündigt, bei dem das Team erwartet, dass die Leute daran „teilnehmen“. Die Shiba Inu-Community warnte vor dem jüngsten Betrug und erklärte:

ES GIBT KEINE: SHIBA BREAKING NEWS! GROSSE VERANSTALTUNG! ES GIBT KEIN: SHIBA AIRDROP! ES GIBT KEIN: SHIBA-BONUS! ES GIBT KEIN: SHIBA-GEWINNSPIEL! ES GIBT KEIN: SHIBA GESCHENK WELTWEIT!

Laut dem offiziellen Twitter-Account des SHIBA-Ökosystems wird der Community empfohlen, „wachsam zu bleiben“. Außerdem warnte das Team davor, dass niemand private Details über sein Konto preisgeben sollte, wie zum Beispiel seine Wallet-Schlüssel. Diese Daten sind personenbezogen und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Das Team riet weiter, dass niemand seine E-Mail-Adressen oder Passwörter mit anderen teilen sollte. Darüber hinaus sollte die Shiba Inu-Community weder den Betrüger-Telegrammgruppen beitreten noch Token an die Betrüger senden. In der Warnung hieß es weiter:

ANTWORTEN SIE NICHT AUF DIE BOTS ODER FAKE-KONTEN AUF SOZIALEN MEDIEN. BLOCKIEREN, BERICHTEN UND AUFMERKSAM BLEIBEN.

Bei Redaktionsschluss ist SHIB nach einem ziemlich beeindruckenden Wochenende um 6,95 Prozent auf 0,0004337 USD gefallen. Die Kryptowährung ist auch in ihrem 24-Stunden-Handelsvolumen um 28,61 Prozent zurückgegangen. Shiba Inu hat in den letzten Monaten den Weg gefunden, an verschiedenen Krypto-Börsen gelistet zu werden. Der digitale Vermögenswert wird auf beliebten Krypto-Börsenplattformen wie Binance, Coinbase und Crypto.com gehandelt.

Verwandt: Shiba Inu und Avalanche führen die Markterholung an, da Cardano das Transaktionsvolumen von Ethereum umdreht

Petition zur Listung von SHIB auf Robinhood

Um seine Reichweite weiter auszubauen, gibt es ein Petition zur Listung von SHIB auf Robinhood. Laut der Petition sollte Robinhood die Möglichkeit genießen, als erster traditioneller Broker an Bord von SHIB zu kommen. Derzeit hat die Petition fast 538.000 Unterzeichner und strebt 1.000.000 an. Der Ersteller der Petition, Tristan Luke, kommentierte die steigende Zahl von Unterzeichnern und schrieb ein Update:

In diesem Update dachte ich, es könnte hilfreich sein, sich auf Meilensteine ​​zu konzentrieren. Wir sind kurz davor, 1 Million einzigartige Shib-Wallets zu erreichen. In Anbetracht der kurzen Zeit, die dieser Token existiert, ist das gut.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Solice sammelt 4,36 Millionen US-Dollar ein, um das erste plattformübergreifende VR-Metaverse auf Solana zu erstellen

Solice sammelt 4,36 Millionen US-Dollar ein, um das erste plattformübergreifende VR-Metaverse auf Solana zu erstellen

Amsterdam, Niederlande, 2. Dezember 2021, Chainwire Solice, ein in Solana ansässiges 3D-Metaverse, hat 4,36 Millionen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>