Die Wale von Cardano (ADA) sind im ersten Quartal dieses Jahres um 1.231% gestiegen: Bericht

Seit Weihnachten 2020 ist die Zahl der Cardano-Wallets um 1200% gestiegen

  • Starke Entwicklungsaktivitäten auf der Cardano-Blockchain haben dazu beigetragen, mehr Benutzer für das Netzwerk zu gewinnen.
  • Von der Implementierung von Smart Contracts bis hin zu DEXs waren dies einige Triebkräfte, die das Wachstum von Cardano vorangetrieben haben.

Im vergangenen Jahr gab es einige wichtige Entwicklungen im Kryptobereich, und der Ethereum-Konkurrent Cardano war einer der Top-Performer. Die Cardano-Blockchain ist im letzten Jahr aufgrund des Anstiegs der Anzahl der Wallets der nativen ADA-Token erheblich gewachsen.

Laut den Daten der Cardano Foundation ist die Zahl der Cardano-Wallets seit Dezember 2020 um mehr als 1200 Prozent gestiegen. Mit weniger als 200.000 ADA-Wallets letztes Weihnachten liegt die Zahl am 24. Dezember 2021 bei unglaublichen 2,5 Millionen Wallets.

Die Preisaktion von ADA folgt dem Wachstum des Cardano-Ökosystems

Die Popularität von Cardanos nativer Kryptowährung ADA wuchs zusammen mit den wichtigen Entwicklungen im Cardano-Ökosystem. Das Blockchain-Netzwerk von Cardano hat ein Wachstum erlebt, das durch einige wichtige Upgrades angetrieben wurde.

Eines der größten Upgrades der Cardano-Blockchain war die Alonzo-Hardfork. Dieser Hardfork führte die lang erwarteten Smart Contracts in die Cardano-Blockchain ein. Außerdem wurde es auch von anderen Kryptoprojekten übernommen, hat aber nicht viel Dampf gemacht wie andere Ethereum Layer-1-Konkurrenten. Wie jedoch Anfang dieses Monats festgestellt, hat die Zahl der Smart Contracts auf Plutus, einer auf Cardano basierenden Smart Contracts-Plattform, insgesamt 888 erreicht.

Insgesamt haben die Entwicklungen im Cardano-Ökosystem als Katalysator für den ADA-Preis gedient. ADA hat mehrere Plätze erreicht, um nach Marktkapitalisierung zu den Top-Ten-Kryptowährungen zu gehören. Derzeit ist ADA die sechstgrößte Kryptowährung auf dem Markt, die mit 1,45 US-Dollar und einer Marktkapitalisierung von 48,4 Milliarden US-Dollar gehandelt wird. Außerdem wird der ADA von Cardano seit Jahresbeginn mit rund 900% Kursgewinn gehandelt.

Was zeigt das Wachstum der ADA-Wallets?

Der Anstieg der Zahl der Cardano-Wallets steht für ein starkes Wachstum der Cardano-Community. Außerdem geht es mit einem erheblichen Anstieg der Benutzerzahl im Cardano-Blockchain-Netzwerk einher.

Der Anstieg der Zahl der Cardano-Wallets weist auch darauf hin, dass die Mehrheit der bestehenden ADA-Inhaber Privatanleger sind. Diese Inhaber halten eine kleine Anzahl nativer Token, während Cardano sich in Richtung vollständiger Dezentralisierung bewegt.

Abgesehen von Smart Contracts hat auch die Einführung von dezentralen Börsen (DEXs) auf der Cardano-Blockchain als Treiber für die Erhöhung des ADA-Preises gedient. Darüber hinaus sind viele Ethereum-Benutzer aufgrund der niedrigen Gasgebühr nach Cardano gezogen. Im Jahr 2021 hat sich Cardano auch als starke Alternative zu Ethereum herausgestellt. Die Entwickler waren daran interessiert, ihre Produkte im Cardano-Blockchain-Netzwerk auf den Markt zu bringen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Bill Gates sagt, dass das Metaverse in 3 Jahren Ihre Büromeetings veranstalten wird

Südkorea soll das Metaversum nach sexueller Belästigung Minderjähriger regulieren

Das Metaverse hat zu mehreren Fällen sexueller Belästigung von Minderjährigen und Frauen geführt, und Südkorea …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>