Welt Nachrichten

Sehen Sie: Die Raver säubern die Ukraine

Mehr als 200 Menschen nahmen am Sonntag an einem Techno-Rave in einem zerbombten Gebäude in der Nordukraine teil, als Teil einer Aufräumaktion in der Region.

Die Nachtschwärmer genossen beide die Musik, während sie ein Gebiet reinigten und beim Wiederaufbau halfen, das erst Monate zuvor von der russischen Besatzung verwüstet worden war.

Der tagsüber stattfindende „Aufräum-Rave“ wurde von jungen Ukrainern organisiert, die Tanzpartys dazu nutzten, einen Beitrag zu den Wiederaufbaubemühungen in Teilen des Nordens des Landes zu leisten, die durch russische Bombardierungen schwer beschädigt wurden.

„Techno-Partys, insbesondere Rave-Festivals, das war früher unser Lebensstil, als wir uns mit Freunden trafen und Zeit verbrachten. Letzten Sommer gab es jedes Wochenende Festivals hier in der Ukraine, in Kiew. Also vermissen wir es und wir wollen zurück zur Normalität Leben, aber unser normales Leben ist jetzt Freiwilligenarbeit“, sagte einer der Organisatoren der Gruppe.

Mit Schaufeln in der Hand werfen die Freiwilligen Trümmerhaufen aus den Überresten eines dörflichen Kulturzentrums, das im März durch einen Raketenangriff zerstört wurde, in den Lader eines Traktors, während in der Nähe ein DJ auflegt.

Die Aufräumarbeiten im Kulturzentrum in Yahidne waren bisher die achte Veranstaltung der Gruppe, und sie haben bereits geholfen, 15 beschädigte Häuser im Dorf zu reparieren.

Quelle: The Telegraph

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"