Schütz besucht die Stuttgarter Verwaltungsregion

Schütz besucht die Stuttgarter Verwaltungsregion

Am Ende ihrer Gedenkreise besuchte Staatssekretärin Katrin Schütz die Wunnensteiner Siedlung im Landkreis Ludwigsburg und den Kurgarten Bad Mergentheim.

„Baden-Württemberg hat eine vielfältige Denkmallandschaft. Es ist mir sehr wichtig, meine Wertschätzung für das vielfältige Engagement für die Denkmalpflege zu zeigen und auf meiner Reise für den Schutz und die Erhaltung unserer Denkmäler zu werben. Ich freue mich, dass dieses Jahr alle Bürger mit mir auf Entdeckungstour gehen und unsere Denkmäler hautnah erleben können “, sagte Schütz.

Wunnenstein Hang Siedlung

Die Staatssekretärin begann ihre Tagestour auf der Wunnensteiner Siedlung. Es ist einer der historischsten Orte im Stadtteil Ludwigsburg. Bereits in der Mittelsteinzeit vor 8.000 bis 10.000 Jahren wurde der Gipfel von postglazialen Jäger-Sammler-Gruppen als Lager genutzt. Römische Dachziegel und Scherben von Schiffen, die seit dem 19. Jahrhundert ans Licht gekommen sind, zeugen von einem römischen Gebäude, das möglicherweise ein Tempel war. Die Burg der Herren von Wunnenstein wurde spätestens im 13. Jahrhundert erbaut.

„Die genaue Form der Burg, die zu Beginn des 15. Jahrhunderts verfiel, ist noch unbekannt – dies könnte ein neues archäologisches Ausgrabungsprojekt sein. Ein Schwerpunkt des aktuellen Wunnenstein-Projekts ist die berufliche Aus- und Weiterbildung von Freiwilligen. Diese breit angelegte Freiwilligenarbeit und das Interesse der Bürger an der Erhaltung unseres kulturellen Erbes sind beeindruckend und äußerst wichtig für den Schutz von Denkmälern “, sagte der Staatssekretär.

Bad Mergentheim Kurgarten

Ein Besuch in der Kurgarten der Gesundheitsstadt Bad Mergentheim, die nördlich des Tauberkanals in Verbindung mit dem Schlossgarten liegt. Der Kurgarten wurde als Landschaftsgarten mit Alleen angelegt. „Das Haus des Gastes – ein dreistöckiges, verputztes Massivgebäude unter einem Walmdach aus dem Jahr 1921 – geht auf die Planung des berühmten Stuttgarter Architekten Paul Bonatz zurück. 1928 kamen ein Musik- und ein Cafépavillon sowie das Foyer mit zwei Trinkpavillons hinzu “, erklärte Schütz. Diese wurden 1934 durch Spa-Kolonnaden mit Geschäften ergänzt. „Bemerkenswert sind auch diese lichtdurchfluteten Stahlbetongebäude mit flachem Dach und filigraner Architektur im Stil der neuen Objektivität. Sie wurden von Eduard Krüger, einem Schüler von Paul Bonatz, geplant “, fährt Schütz fort.

„Wenn es heutzutage nicht möglich ist, zu den Denkmälern zu gelangen, werden die Denkmäler auf diese Weise zu Ihnen kommen“, fuhr Schütz fort. Der Staatliche Denkmalschutz von Baden-Württemberg hat daher beschlossen, die diesjährige Denkmalwoche mit der Denkmaltour und dem Tag des offenen Denkmals mit digitalen Angeboten zu flankieren. „Ich bin allen Beteiligten dankbar, dass wir dieses Jahr die Monument-Tour durchführen und großartige digitale Angebote hinzufügen konnten. Die Filme, die gemacht wurden, und ihre digitale Erfahrung mit der Erhaltung von Denkmälern wurden für eine sehr große Gruppe von Teilnehmern erweitert. Ich lade Sie ein, mich auf eine digitale Tour durch Denkmäler mitzunehmen und vielleicht vor Ort wieder ein eigenes Bild von unseren Denkmälern im Land zu machen “, schloss der Staatssekretär.

Beginn der Denkmalwoche

Die Monument Tour ist der Auftakt zur Monument Week, die mit der Nacht und dem beginnt Tag des offenen Denkmals am 12. und 13. September 2020 unter dem Motto „Chance Monument: Remember. Erhalten. Neues Denken. Findet seine würdige Schlussfolgerung. Alle Bürger können dies mit Filmen und Kampagnen auf der Website des Ministeriums und in den sozialen Medien verfolgen.

Programm der Denkmaltour (PDF)

Wirtschaftsministerium: Filme auf der Digital Monument Tour

Denkmalpflege in Baden-Württemberg

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Rapp auf Sommertour auf der Schwäbischen Alb

Wirtschaftsstaatssekretär Rapp auf Ausbildungsreise

Wirtschaftsstaatssekretär Patrick Rapp ist auf Ausbildungsreise durch Baden-Württemberg. Im Mittelpunkt steht der Austausch mit Führungskräften, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>