Schnelltests für Kindertagesstätten in Stuttgart: City kauft 120.000 Tests für Kinder in Kindertagesstätten

Nach der zunehmenden Zahl von Infektionen in Kindertagesstätten sollten nun auch die ganz Kleinen auf das Coronavirus getestet werden. Foto: 7aktuell.de/Daniel Jüptner

Die Landeshauptstadt beschleunigt Korona-Schnelltests für Kinder in Kindertagesstätten. Um die Kleinen so früh wie möglich testen zu können, kauft die Stadt 120.000 Testkits. Obwohl die Finanzierung des Landes noch nicht gesichert ist.

Stuttgart – Die Stadt leistet Vorauszahlungen für die Prüfung von Kindertagesstättenkindern und beschafft zu diesem Zweck 120.000 Selbsttest-Kits. Davon sollen die rund 30.000 Kinder profitieren, die in 160 Kindertagesstätten verschiedener Anbieter betreut werden. Der Schritt basiert auf einer dringenden Entscheidung von Bürgermeister Frank Nopper (CDU), die mit den Ratsgruppen vereinbart wurde.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?