Mit dem Teil-Lockdown endet der Streit um die Sperrstunde. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Schließung in Stuttgart bestätigt: die richtige Entscheidung

1 Die Ausgangssperre endet mit der teilweisen Sperrung. Foto: Lichtgut / Julian Rettig

Wenn die Koronainfektionszahlen explodieren, wie es heutzutage der Fall ist, müssen lange Nächte in Bars aus gutem Grund abgesagt werden, sagt der lokale Redakteur Uwe Bogen.

Stuttgart – Man kann die Gastwirte verstehen, die nicht nur in einer langen Nacht vor ihrer zweiten Schließung Geld verdienen wollten, sondern sich auch vor der schmerzhaften Zwangspause von ihren Gästen verabschieden wollten. Die Tatsache, dass die Feier ohne Ausgangssperre nun verhindert wurde, weil das Stuttgarter Verwaltungsgericht die Beschwerde des Betreibers gegen die Stadt am Freitagnachmittag zurückwies, ist die richtige Entscheidung in einer Zeit, in der die Zahl der Infektionen sprunghaft ansteigt.

Stuttgarter Kommentarleiste Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Verbotene Corona-Demos in Stuttgart: Strafanzeigen kommen von allen Seiten

Das Ende der Linie in der Hirschstraße: Die Polizei stellt Hunderte von meist maskenfreien Querdenkern …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?