Nicht wenige sind in Sorge, der weitere Bau von Stuttgart 21 könnte das S-Bahnsystem weiter durcheinander bringen. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Schienenverkehr in Stuttgart: “Wir brauchen keinen zusätzlichen Bahnhof”

1 Nicht wenige befürchten, dass der weitere Bau von Stuttgart 21 das S-Bahn-System weiter stören könnte. Foto: Lichtgut / Achim Zweygarth

Der Fahrplanleiter der Deutschen Bahn im Südwesten, Rüdiger Weiß, sieht keinen Bedarf an zusätzlichen Gleisen in der Stadt. Der Zeitplanentwurf für die Inbetriebnahme von Stuttgart 21 soll im kommenden Jahr vorliegen.

Stuttgart – Rüdiger Weiß ist für seinen Job nicht zu beneiden. Er grübelt über die Fahrpläne der Deutschen Bahn im Südwesten. Spätestens im nächsten Sommer sollte auch klar sein, zu welchen Zeiten die Züge den neuen Stuttgarter Eisenbahnknotenpunkt 2025 nutzen werden. In einem Interview mit unserer Zeitung spricht der 58-Jährige über die wiederholt geäußerten Befürchtungen Stuttgart 21 könnte die S-Bahn weiter aus dem Takt bringen und die daraus resultierende Nachfrage nach einem zusätzlichen Bahnhof am Hauptbahnhof.

Verkehr Deutsche Bahn Stuttgart 21 Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Kindertagesstätten in Stuttgart bleiben geschlossen: Betreuung nur unter strengeren Bedingungen

Philipp zeigt viel Geduld mit dem sogenannten Popeltest. Foto: Lichtgut // Ferdinando Iannone 10 Bilder …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?