AstraZeneca-Impfungen beginnen sofort in den Impfzentren

Scharfe Kritik an Biontech-Impfstoffrationierung

Gesundheitsminister Manne Lucha hat die Ankündigung des Bundesgesundheitsministers, die Lieferung des Biontech/Pfizer-Impfstoffs rationiert zu bekommen, scharf kritisiert. Er sieht dies als fatales Signal.

Der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha hat die Ankündigung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Lieferung des Impfstoffs von Biontech/Pfizer zu rationieren, scharf kritisiert. Diesen Schritt hatte die Bundesregierung in einem Schreiben an die Bundesländer angekündigt und mit dem drohenden Auslaufen gelagerter Dosen des Impfstoffs des US-Unternehmens Moderna begründet. Ansässige Ärzte und Impfstellen sollen vorübergehend nur eine bestimmte Menge des Biontech-Impfstoffs bestellen können, während der moderna-Impfstoff keiner Höchstgrenze unterliegt.

„Tödliches Signal mitten in der Pandemie“

Minister Lucha sagte am Samstag, 20. Aktuell erhöhen wir die Impfkapazitäten an allen Fronten, mit den mobilen Impfteams, an ortsfesten Impfstützpunkten, mit den Haus- und Betriebsärzten. Die Nachfrage nach Impfungen, insbesondere Auffrischimpfungen, nimmt enorm zu. Auf der Ministerpräsidentenkonferenz vor wenigen Tagen wurden die Länder aufgefordert, bis Ende Dezember Millionen Menschen zu impfen, um die vierte Welle abzuflachen. Und jetzt hören wir, dass Biontech zunächst nur eingeschränkt verfügbar sein wird. Absolut unverständlich! Das schwächt nicht nur die Impfkampagne, sondern vergeudet auch all unsere Bemühungen. In dieser Phase der Pandemie ist es absurd, Menschen davon zu überzeugen, sich für Moderna statt Biontech zu entscheiden oder sich kurzfristig für eine Kreuzimpfung zu entscheiden. Am Ende haben wir unendlich viele Impfangebote, aber nicht genug Impfstoff, wie im letzten Frühjahr. Ich fordere die Bundesregierung auf, diese Entscheidung zu korrigieren. “

Impfaktion #dranbleibenBW

Fragen und Antworten zur Corona-Impfung in Baden-Württemberg

Weitere Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Messenger-Dienst Sie erhalten alle Änderungen und wichtige Informationen immer aktuell als Push-Nachricht auf Ihr Handy.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Bericht des Kabinetts vom 15. Juni 2021

Bericht des Kabinetts vom 30. November 2021

Die Kabinettssitzung am 30. November 2021 befasste sich unter anderem mit der Kostenübernahme für die …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>