Main-Tauber-Kreis

Sanierung des historischen Saalgartens im Kloster Bronnbach: Landrat und Experten begutachten Fortschritte

Ein neues Kapitel für den Saalgarten des Klosters Bronnbach

Im Herzen von Bronnbach erlebt der Saalgarten des Klosters eine erstaunliche Wandlung. Landrat Christoph Schauder und sein Team besuchten kürzlich den Ort, um die Fortschritte der Sanierungsarbeiten zu begutachten. Die Mauern des Gartens, die sich in einem äußerst kritischen Zustand befanden, sind nun Zeugen akribischer Restaurierung.

Tradition trifft auf Moderne: Garten als Zeitzeuge

Die archäologischen Funde enthüllen die Vergangenheit des Gartens und liefern wertvolle Hinweise für die Zukunft. Dank des Engagements von Architekt Michael Bannwarth und Archäologe Matthias Klefenz wird der Garten nach seiner Sanierung die einstige Pracht und Eleganz wiedererlangen.

Die Sanierungsarbeiten, aufgeteilt in vier Bauabschnitte, sind ein wichtiger Schritt zur Erhaltung des kulturellen Erbes. Mit einem Gesamtbudget von rund 522.000 Euro werden die Bauabschnitte I und II voraussichtlich bis 2024 abgeschlossen sein, gefolgt von weiteren Restaurierungsmaßnahmen.

Ein Meilenstein für die Region

Die großzügige Spende der Dr. Christina Lachenmann Stiftung und die Unterstützung des Kreistags sind entscheidend für den Erfolg dieses Projekts. Die Sanierung des Saalgartens stärkt nicht nur den kulturellen Reichtum Bronnbachs, sondern auch das Gemeinschaftsgefühl der Einwohner.

Im Juli 2023 hat der Kreistag einstimmig beschlossen, die Sanierungsmaßnahmen zu unterstützen. Seit Oktober 2023 sind die Arbeiten im vollen Gange, und der Saalgarten des Klosters Bronnbach erstrahlt schon bald in neuem Glanz.

NAG

Siehe auch  Größter Solarpark-Komplex in Baden-Württemberg eröffnet: Ein Meilenstein für die Energiewende

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"