VeChain

San Marino genehmigt das eNFT-gestützte Impfzertifikat von VeChain

  • San Marion hat das VeChain-Impfzertifikat basierend auf eNFT bekannt gegeben.
  • Der Impfausweis enthält zwei QR-Codes, die Angaben zur COVID-bezogenen Krankengeschichte des Inhabers enthalten können.

Die Republik San Marino hat das weltweit überprüfbare eNFT-Impfzertifikat von VeChain genehmigt. In einer Pressemitteilung gab San Marino bekannt, dass es das „Dekret-Gesetz Nr. 109 vom 16. Juni.“ Das neu verabschiedete Gesetz unterstützt die Einführung eines Impfpasses mit dem Namen „San Marino Digital Covid Certificate“.

Jeder der San Marino-Impfzertifikate enthält Aufzeichnungen über vergangene Infektionen des Trägers. Auch der Impfpass enthält negative Testergebnisse und stellt gleichzeitig einen digitalen Impfpass aus.

San Marino gibt Impfausweis bekannt

Die VeChain Foundation und die DNV Assurance haben mit der Republik San Marino bei der Ausstellung der digitalen COVID-19-Impfbescheinigungen zusammengearbeitet. San Marino wird die digitalen Zertifikate über eNFT ausstellen, eine Art digitales Asset auf der VeChainThor-Blockchain.

VeChain Foundation in a . bekannt gegeben twittern:

Zusammen mit DNV Assurance geben wir hiermit die weltweit erste Einführung von 3NFT auf nationaler Ebene bekannt:

Die Republik San Marino hat gerade das digitale COVID-Zertifikat genehmigt, das mit NFTs über die öffentliche Blockchain VeChainThor ausgestellt wurde.

Der Global Director of Growth and Innovation bei DNV, Renato Grottola, sprach über den Einsatz der Blockchain-Technologie von VeChain. Grottola sagte, dass die Blockchain-Technologie und NFTs mehr Vertrauen in die Originalität der auf dem Zertifikat enthaltenen Informationen schafften. Er stellte auch fest, dass der Einsatz von Technologie die Angst vor Fälschungen verringert.

Darüber hinaus ist jede in San Marion ausgestellte Impfbescheinigung 1 Woche und 15 Tage nach der ersten Dosis gültig. Die VeChain Foundation gab weiter an, dass das Zertifikat nach der zweiten Dosis 9 Monate gültig sein würde. Autorisierte Stellen können die Zertifizierung gemäß den Präferenzen der Benutzer ausstellen. Das Zertifikat ist auf Papier oder in digitaler Form erhältlich.

Der Präsident von San Marino Innovation, Lorenzo Spadoni, bezeichnete das digitale COVID-Zertifikat als ein wichtiges Instrument, das das Land an die „von der Europäischen Union verwendeten technischen Standards“ anpasst. Spadoni sagte, die Zertifizierung helfe San Marino bei der vollständigen Interoperabilität.

Impfpass von San Marino

Darüber hinaus verfügt das Zertifikat über zwei QR-Codes, die beim Scannen die gesamte COVID-bezogene Krankengeschichte des Inhabers offenlegen. Der erste Code entspricht den Standards und Anforderungen der Europäischen Union. Der Code kann nur von autorisiertem Personal wie Einrichtungen der Mitgliedstaaten verifiziert werden. Andererseits kann jeder außerhalb der EU den zweiten QR-Code scannen. Der zweite QR-Code leitet die Nutzer außerdem zu einer App, mit der die Authentifizierung des Codes überprüft werden kann. Die VeChain Foundation erklärte:

Dies wird durch die Verknüpfung mit einem Non-Fungible Token (NFT) ermöglicht, dh einem einzigartigen und nicht wiederholten Zertifikat für digitale Authentizität, das Unveränderlichkeit und Zugänglichkeit durch Registrierung in der öffentlichen Blockchain von VeChainThor garantiert.

Die Ankündigung des San Marino eNFT-Impfzertifikats hat Reaktionen von Mitgliedern der VeChain-Community ausgelöst. Eines der Mitglieder bezeichnete die Partnerschaft als „die größte Mainstream-Einführung von Blockchain in der jüngeren Geschichte“.

Anfang dieses Jahres hat sich VeChain mit dem Mediterranean Hospital of Cyprus zusammengetan, um Impfaufzeichnungen in der Blockchain zu führen. Am 5. Januar teilte die VeChain Foundation in einem Tweet mit, dass sie die ersten 100 COVID-10-Impfdatensätze für medizinisches Personal in ihrer öffentlichen Blockchain gesichert habe.

Lesen Sie auch: Covid-19-Impf-App basierend auf der VeChainThor-Blockchain im zypriotischen Krankenhaus eingeführt


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

BTC-Bergbau

Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining zum ersten Mal seit dem Durchgreifen in China zu steigen

Die Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining werden zunehmen, wenn die nordamerikanischen Mining-Einrichtungen expandieren und chinesische Miner zu …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?