Welt Nachrichten

Russen ‚absichtlich Raketenangriff‘ Mitarbeiter von ukrainischen Hilfskräften | Leben an der Front

Jack Ross und sein Team britischer freiwilliger Helfer, die einen russischen Raketenangriff nur knapp überlebt hatten, weigerten sich tapfer, sich durch gezielten russischen Beschuss von ihrer Mission abhalten zu lassen, Lebensmittel an Zivilisten in kürzlich befreiten Cherson-Dörfern zu verteilen.

Jack sagte, seine Geheimdienstkontakte hätten ihm gesagt, dass die Russen absichtlich humanitäre Helfer ins Visier nahmen, die Lebensmittel ausgaben, um Zivilisten „auszuhungern“.

„Sie versuchen den Einheimischen zu sagen: ‚Oh, du bist unter der Besatzung besser dran, weil wir dir wenigstens Reste gegeben haben’“, sagte er.

„Wir werden sie dieses Mal nicht gewinnen lassen“, fügte Jack hinzu. „Wir werden mit einer Ladung mehr Essen zurückkehren und dafür sorgen, dass sie nicht hungern.“

Das Team von Vans Without Borders kam zurück in das Kerson-Dorf Mykhailivka und begann, Hilfe zu leisten, konnte aber nicht lange bleiben.

Kleinwaffenfeuer wurde in der Ferne vom Dorfvorsteher entdeckt, der dachte, es könnte den Beginn eines russischen Vormarsches auf diese Position signalisieren.

„Uns wurde gerade vom Dorfvorsteher gesagt, dass wir hier raus müssen“, sagte Jack. „Wir haben so viele Menschen wie möglich ernährt und etwas Essen bei ihm gelassen.“

„Zwischen Frühstück und Mittagessen wurden 13 Raketen von russischer Seite über ihr Dorf abgefeuert. Einer aus dem Team von Vans ohne Grenzen“, sagte Darren. Er fügte hinzu: „Es ist schlecht für sie, aber wir sind hier, um zu helfen und ihnen Essen zu geben.“

Jack und sein Team arbeiteten sich durch das Oblast Cherson bis zum Oblast Donezk vor und sahen sich die großen Städte Zaporizhia, Kryvyi Rih und Dnipro an, während sie unzähligen Gefahren trotzten, als sie auf zerbombten Straßen reisten.

Siehe auch  Carlos Santana bricht auf der Bühne zusammen, nachdem er vergessen hat zu essen oder zu trinken

Um weitere Videos von The Telegraph anzusehen, abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal.

Quelle: The Telegraph

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com