Rufen Sie die Schüler an, um bei den Gesundheitsbehörden zu helfen

Rufen Sie die Schüler an, um bei den Gesundheitsbehörden zu helfen

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat Medizinstudenten oder verwandte Fächer aufgefordert, die Gesundheitsbehörden bei der Verfolgung oder der Beratung und Betreuung von Menschen am Telefon zu unterstützen.

Die Covid19-Pandemie hält an – und die zweite Welle, bei der die Zahl der Infektionen immer noch stark ansteigt, bringt die Gesundheitsbehörden an die Grenzen ihrer Kapazitäten. Wissenschaftsminister Theresia Bauer hat deshalb Medizinstudenten oder verwandte Fächer aufgefordert, genau dort zu helfen.

Die örtlichen Gesundheitsbehörden akzeptieren Berichte

“Schon zu Beginn der Pandemie konnten wir uns auf Sie und Ihr großes Engagement verlassen – jetzt bitte ich Sie erneut um Ihre Hilfe, denn nur gemeinsam können wir die Ausbreitung des Coronavirus unter Kontrolle bringen”, sagte Theresia Bauer in einem Video Anruf. „Die Gesundheitsbehörden benötigen dringend zusätzliches Personal, sei es für die Nachsorge oder für die Beratung und Betreuung von Menschen am Telefon. Wir brauchen Sie, bitte wenden Sie sich an die örtlichen Gesundheitsbehörden. “”

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus möglichst eindämmen zu können, sei die Verfolgung der Infektionsketten nach wie vor von wesentlicher Bedeutung, sagte Theresia Bauer. Es mangelt an medizinisch kompetentem Personal, das nicht nur den Infektionsweg verfolgen, sondern auch telefonisch Informationen zu den vielen technischen Fragen bereitstellen kann.

Studierende der Medizin und anderer medizinischer Disziplinen sind eine wichtige Unterstützung in der aktuellen Situation und können sich an die örtlichen Gesundheitsbehörden wenden. Die Hilfe wird auch belohnt.

Theresia Bauer sagte: “Die Studenten haben Unterstützung geleistet, wenn es dringend nötig war – ich vertraue darauf, dass es diesmal dasselbe sein wird und dass jeder seinen Teil zur Bekämpfung der Pandemie beitragen kann – zusammen als Wellenbrecher.”

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Kurierdienst Sie erhalten alle aktuellen und wichtigen Informationen immer als Push-Nachricht auf Ihrem Handy.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Auch interessant

40 Millionen Euro für Schulen im Land

40 Millionen Euro für Schulen im Land

Das Kulturministerium unterstützt die staatlichen Schulen mit einem Schuldenbudget für den Kauf von Lufthygienemaßnahmen in …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?