Stuttgart Aktuell

Rostock Seawolves unterliegen in Bonn: Deutliche Niederlage in BBL-Kampf

Klare Niederlage in Bonn: Wie die Rostock Seawolves den Kampf um den Verbleib in der Basketball-Bundesliga bestreiten

Am vergangenen Samstagabend mussten die Rostock Seawolves eine klare Niederlage bei den Telekom Baskets Bonn einstecken. Das Team unter der Leitung von Cheftrainer Christian Held verlor mit 89:112 und kassierte somit in ihrem 30. Punktspiel die 22. Niederlage in der laufenden Saison. Die besten Werfer aufseiten der Gäste waren Derrick Alston und Tyler Nelson, die jeweils 22 Punkte erzielten.

Der Start in die Partie verlief für die Seawolves äußerst unglücklich, da sie bereits nach drei Minuten mit einem Rückstand von 0:10 konfrontiert waren. Trotzdem konnten sich die Gäste im Verlauf steigern und schafften es, kurz vor Ende des ersten Viertels den Rückstand auf 24:25 zu verkürzen. Doch zur Halbzeitpause baute Bonn den Vorsprung wieder auf 14 Punkte aus, was die Situation für Rostock erschwerte.

Im dritten Viertel konnten die Seawolves lange Zeit auf Augenhöhe agieren, aber gegen Ende mussten sie die Bonner erneut davonziehen lassen. Obwohl das Team von Held im Schlussabschnitt den Rückstand zeitweise auf zwölf Punkte verringern konnte, gelang es ihnen nicht, Bonn ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Somit mussten sie am Ende mit einer deutlichen Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten.

Siehe auch  Baskets Bonn siegen auswärts - Hoffnung auf Playoffs wächst

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"