Welt Nachrichten

Ron DeSantis will die Auslieferung von Donald Trump von Florida nach New York verhindern

Ron DeSantis, der Gouverneur von Florida, sagte, er werde keinem Auslieferungsersuchen für Donald Trump nachkommen, der im Bundesstaat lebt.

Herr Trump wurde von seinem Hauptkonkurrenten für die Nominierung der Republikaner 2024 unterstützt, der die Entscheidung eines New Yorker Staatsanwalts kritisierte, Herrn Trump wegen einer Schweigegeldzahlung an den Pornostar Stormy Daniels anzuklagen.

Herr DeSantis sagte: „Die Bewaffnung des Rechtssystems, um eine politische Agenda voranzutreiben, stellt die Rechtsstaatlichkeit auf den Kopf. Es ist unamerikanisch.“

Er warf Staatsanwalt Alvin Bragg vor, vom linken Milliardär George Soros unterstützt zu werden.

Herr DeSantis sagte: „Der von Soros unterstützte Bezirksstaatsanwalt von Manhattan hat das Gesetz konsequent gebeugt, um Verbrechen herabzustufen und kriminelles Fehlverhalten zu entschuldigen.

„Doch jetzt dehnt er das Gesetz aus, um einen politischen Gegner ins Visier zu nehmen.

„Angesichts der fragwürdigen Umstände, um die es bei diesem von Soros unterstützten Staatsanwalt in Manhattan und seiner politischen Agenda geht, wird Florida bei einem Auslieferungsersuchen nicht behilflich sein.“

Herr Trump ist in Florida ansässig und wird voraussichtlich nächste Woche in New York vor Gericht erscheinen.

Es war sofort unklar, was Herr Trump tun würde und ob ein Auslieferungsersuchen gestellt werden würde. Seine Anwälte haben zuvor angedeutet, dass er freiwillig nach New York gehen würde.

Bevor Herr Trump angeklagt wurde, hatte Herr DeSantis gesagt, dass er sich nicht an „irgendeiner Art von Soros DA hergestelltem Zirkus“ beteiligen würde.

Das Gesetz in Florida sieht vor, dass der Gouverneur in eine Auslieferung eingreifen kann, wenn diese angefochten wird.

Verbündete von Herrn Trump hatten Herrn DeSantis zuvor „Schwäche“ vorgeworfen, weil er sich nicht stärker gegen die Ermittlungen ausgesprochen hatte.

Siehe auch  Rettungshubschraubereinsatz bei Betriebsunfall: Arbeiter schwer verletzt

Die Kommentare von Herrn DeSantis kamen, obwohl Herr Trump in den letzten Wochen seine Angriffe auf den Gouverneur von Florida verstärkt hatte.

Herr Trump hat Herrn DeSantis beschuldigt, ein „mittelmäßiger Gouverneur“ zu sein, beanspruchte die Anerkennung für den Start seiner politischen Karriere und bezeichnete ihn wiederholt als „Ron DeSanctimonious“.

Quelle: The Telegraph

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"