Robinhood wird nächsten Monat eine Krypto-Wallet auf den Markt bringen

Robinhood wird nächsten Monat eine Krypto-Wallet auf den Markt bringen

Fintech-Firmen machen es ihren Benutzern einfacher, ihre Kryptowährungen auf externe Wallets abzuheben

Die beliebte Fintech-Plattform Robinhood hat bestätigt, dass sie nächsten Monat eine Kryptowährungs-Wallet auf den Markt bringen wird. Diese neueste Entwicklung wird es Benutzern ermöglichen, Kryptowährungen von Wallets von Drittanbietern zu senden und zu empfangen.

Die Nachricht war zuerst berichtet von Bloomberg Vor ein paar Tagen. Laut der Veröffentlichung arbeitete Robinhood an einer neuen Funktion, die es seinen Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen auf externe Wallets abzuheben. Diese Funktion wird es den Leuten erleichtern, Kryptowährungen über die mobile Robinhood-App zu handeln.

Nun hat die Fintech-Plattform die Nachricht bestätigt. In einem Blogeintrag Gestern veröffentlichte Robinhood bestätigte, dass die Kryptowährungs-Wallet-Funktion bis nächsten Monat zu seinen Benutzern kommt. Robinhood wird es einer ausgewählten Gruppe von Kunden ermöglichen, auf die Funktion zuzugreifen und zu sehen, wie sie funktioniert.

Das Unternehmen kündigte an, die Erfahrungen und das Feedback der ersten Kunden regelmäßig auf seinem Blog und Twitter zu teilen, damit andere Benutzer mitverfolgen und verstehen können, was Robinhood aufbaut. Nach der Testphase wird Robinhood die Funktion weiterhin mehr Kunden auf seiner Warteliste zur Verfügung stellen.

Interessierte Nutzer können sich über den im Blogbeitrag verfügbaren Link in die Warteliste eintragen. Laut Robinhood ermöglichen die Krypto-Wallets seinen Kunden, ihre Kryptowährungen mit nur wenigen Fingertipps ein- und auszulagern. Sie können ihre Kryptowährungen an externe Wallets senden und auch unterstützte Coins von Wallets von Drittanbietern erhalten.

Robinhood sagte, dass es sein Wallet so gestaltet, dass es intuitiv ist und über zahlreiche Sicherheitsfunktionen wie ID-Verifizierung, Multi-Faktor-Authentifizierung und E-Mail- und Telefonverifizierung verfügt. Diese Sicherheitsfunktionen stellen sicher, dass Kunden-Coins vor Hacks und anderen Cyber-Bedrohungen geschützt sind.

Robinhood ist nicht das einzige Fintech-Unternehmen, das an diesem Feature arbeitet. Berichten zufolge arbeitet PayPal auch an einer Funktion, die es seinen Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen auf externe Wallets abzuheben. Dies soll es den Menschen erleichtern, Kryptowährungen von den Fintech-Apps an andere Wallets wie Cold Storage, Hot Wallets und Exchange Wallets zu senden und zu empfangen.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren von zahlreichen bekannten Namen Anerkennung erhalten, und das Lob …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>