Robinhood will bald einen Krypto-Auszahlungsservice starten

Robinhood will bald einen Krypto-Auszahlungsservice starten

Fintech-Plattformen ermöglichen es ihren Benutzern, Kryptowährungen problemlos auf externe Wallets abzuheben

Die beliebte Fintech-Plattform Robinhood arbeitet Berichten zufolge an einem neuen Dienst, der es seinen Benutzern ermöglichen würde, Kryptowährungen von externen Wallets zu senden und zu empfangen. Die Benutzer können BTC und andere Kryptowährungen empfangen und senden.

Laut einem Bloomberg-Bericht Vor einigen Stunden ist noch unklar, wann das Feature auf den Markt kommt. Die Veröffentlichung behauptet, Screenshots einer Auszahlungsschnittstelle in einer Beta-Version von Robinhoods iOS-App gesehen zu haben. Die Auszahlungsschnittstelle soll es Benutzern ermöglichen, ihre Kryptowährungen in externe Wallets abzuheben.

Benutzer können ihre Kryptos an Exchange-Wallets, Cold-Storage-Wallets und Hot-Wallets senden. Bloomberg fügte hinzu, dass es auf eine Warteliste gestoßen ist, auf der sich Robinhood-Benutzer für die neue Kryptowährungs-Wallet anmelden können.

Darüber hinaus behauptet Bloomberg, dass die App einen Code enthält, der sich auf Krypto-Transfers bezieht. Derzeit können Robinhood-Benutzer Kryptowährungen nur mit US-Dollar kaufen. Sie können die Kryptos auf der Plattform handeln, aber die App unterstützt keine Auszahlungs- und Einzahlungsoptionen.

Diese neueste Entwicklung kommt Monate, nachdem das Unternehmen zahlreiche Anfragen von seinen Benutzern erhalten hat, Ein- und Auszahlungsfunktionen für Kryptowährungen in seiner App einzuführen. Die Rallye, die Dogecoin Anfang dieses Jahres erlebte, veranlasste mehr Händler, Robinhood zu bitten, solche Dienste einzuführen.

Die Nachricht geht über Robinhood hinaus, auch andere Fintech-Plattformen wie PayPal arbeiten an ähnlichen Funktionen. Im Mai, PayPal angekündigt dass es an einem Dienst arbeitet, der es seinen Benutzern ermöglichen würde, ihre Kryptowährungen in digitale Wallets von Drittanbietern abzuheben.

Der Service ermöglicht es Benutzern, Kryptowährungen wie BTC, ETH, LTC und BCH problemlos auf der PayPal-Plattform zu kaufen, zu verkaufen, zu handeln und zu übertragen. Ob der Service auf Venmo, die Zahlungsplattform von PayPal, ausgeweitet wird, ist noch unklar.

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren ein massives Wachstum erlebt, wobei Tausende von Menschen nun auf dem Markt suchen. Institutionelle Anleger suchen auch über alternative Anlageplattformen nach einem Engagement in Kryptowährungen.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Visum zur Unterstützung digitaler Künstler über ein NFT-Programm

Visum zur Unterstützung digitaler Künstler über ein NFT-Programm

Der NFT-Raum hat in den letzten Monaten zahlreiche digitale Künstler angezogen, aber es wird erwartet, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>