Vitalik kontert Elon Musk;  bekräftigt die unmögliche Skalierbarkeit von DOGE

Robinhood warnt davor, dass die Einnahmen durch die Popularität von DOGE bei der IPO-Notierung beeinträchtigt werden könnten

  • Trotz einer Geldstrafe von 70 Millionen US-Dollar für irreführende Investoren treibt Robinhood seine IPO-Pläne voran.
  • In seinen S-1-Einreichungen gab das Unternehmen bekannt, dass seine Einnahmen an die Popularität von DOGE gebunden waren.

Seit dem Ausbruch von COVID-19 verzeichnet Robinhood ein astronomisches Wachstum. Da die Leute zu Hause festsitzen, ist der Appetit auf den Handel gestiegen, da die Popularität von Plattformen wie Robinhood, einer der führenden Plattformen, die provisionsfreien Handel mit Aktien, Kryptowährungen und börsengehandelten Fonds über eine mobile App anbietet, in die Höhe geschossen ist. Das Wachstum hat Robinhood dazu veranlasst, einen Börsengang anzumelden. Aber laut den Finanzberichten, die das Unternehmen Anfang dieser Woche veröffentlicht hat, ist ein Großteil seines Erfolgs mit Dogecoin verbunden. Daher hat das Unternehmen gewarnt, dass ein Rückgang der Popularität der Meme-Coins seine Einnahmen beeinträchtigen würde.

Im ersten Quartal war DOGE nach einigen positiven Erwähnungen von Elon Musk sowohl in öffentlichen Auftritten als auch in den sozialen Medien eine der beliebtesten Kryptowährungen. Im Mai erreichte der Token einen Höchststand von 0,73 USD. Finanzberichte von Robinhood zeigen, dass Dogecoin in dieser Zeit 34 Prozent seines auf Kryptowährungstransaktionen basierenden Umsatzes ausmachte. Das sind 30 Prozent mehr als im Vorquartal.

Die S-1-Einreichung bei der Securities and Exchange Commission zeigte, dass ein erheblicher Teil des jüngsten Umsatzwachstums auf die Dogecoin-Transaktionen zurückzuführen war. Des Weiteren hinzufügen;

Wenn die Nachfrage nach Transaktionen in Dogecoin zurückgeht und nicht durch eine neue Nachfrage nach anderen für den Handel auf unserer Plattform verfügbaren Kryptowährungen ersetzt wird, könnten unsere Geschäfts-, Finanz- und Ertragslage beeinträchtigt werden.

In den letzten Monaten hat DOGE mehr als 70 Prozent seines Wertes von seinem Höchststand verloren. Zudem hat der Einfluss von Elon Musk auf die Preise in den letzten Wochen nachgelassen.

verbunden: DOGE-Investoren setzen heute groß auf den SNL-Auftritt von Elon Musk

Insgesamt gab das Unternehmen bekannt, dass Kryptowährungstransaktionen im ersten Quartal bis zu 17 Prozent des Gesamtumsatzes von Robinhood oder 87,6 Millionen US-Dollar ausmachten, was einer deutlichen Steigerung gegenüber 4,2 Millionen US-Dollar im Vorjahr entspricht.

Robinhood hat eine Geldstrafe von 70 Millionen US-Dollar für irreführende Kunden verhängt

Trotz ihrer Popularität bei Privatanlegern ist die Plattform wegen einiger unregelmäßiger Operationen in die Kritik geraten. In der Kryptowelt ist die Plattform dafür berüchtigt, den Betrieb aufgrund technischer Schwierigkeiten bei drastischen Preisbewegungen einzustellen. Dies hat Benutzer in der Vergangenheit daran gehindert, auf kritischen Ebenen zu verkaufen oder zu kaufen. Obwohl das Unternehmen immer versprach, die Plattform zu verbessern, um das höhere Volumen zu bewältigen, schien sich wenig zu ändern.

Anfang der Woche hat die US-Finanzaufsichtsbehörde FINRA eine Geldstrafe von 70 Millionen US-Dollar gegen das Unternehmen wegen „weit verbreiteten und erheblichen Schadens“ für Kunden durch falsche Informationen verhängt. Dies ist das zweite Jahr in Folge, in dem das Unternehmen tätig ist bestraft nachdem die Securities and Exchange Commission im vergangenen Jahr eine Geldstrafe von 65 Millionen US-Dollar für irreführende Börsenkunden verhängt hatte.

Solch hohe Geldstrafen und Verhandlungen mit den Aufsichtsbehörden werden sich wahrscheinlich weiter auf die Aktienkurse des Unternehmens auswirken, sobald es an die Öffentlichkeit geht.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?