Stuttgart Aktuell

Robert Andrich: Leverkusen setzt auf strategischen Erfolg in Rom

Mit bedachtem Spiel zum Erfolg: Robert Andrich über Leverkusens Strategie in Rom.

Bayer Leverkusens Nationalspieler Robert Andrich hat vor dem Europa-League-Hinspiel in Rom betont, dass das Team nicht um jeden Preis auf Sieg spielen werde. In einem Interview mit dem „Kicker“ erklärte der 29-jährige Mittelfeldspieler, dass sie zwar auf Sieg ausgerichtet seien, aber nicht um den Preis, die Chancen auf das Weiterkommen zu riskieren. Für ihn sei ein gutes Ergebnis alles außer einer Niederlage, und es sei wichtig, die Prämisse zu setzen, auf keinen Fall zu verlieren.

Die beiden Mannschaften, AS Rom und Leverkusen, trafen bereits in der vergangenen Saison im Halbfinale der Europa League aufeinander. Damals gelang es den Römern unter Trainer José Mourinho, nach einem Hinspielsieg mit 1:0 und einem 0:0 in Leverkusen ins Finale einzuziehen. Ein Weiterkommen in diesem Match würde daher nicht nur den Finaleinzug bedeuten, sondern auch als eine Art Genugtuung angesehen werden, obwohl sich der Spielstil der Roma unter dem neuen Trainer Daniele de Rossi etwas verändert habe, wie Andrich erläuterte. Dennoch seien die meisten Spieler noch dieselben wie zuvor.

Siehe auch  Aufgestiegen! TVK sichert sich vorzeitig den Aufstieg in die 3. Liga

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"