Ripple-Preisvorhersage für 2021

Ripple-Preisvorhersage für 2021

Kann XRP, da sein Rechtsstreit mit der SEC zu Gunsten von Ripple beginnt, endlich den dritten Platz zurückerobern?

Ripple gehörte in der jüngsten Vergangenheit neben Bitcoin und Ethereum zu einem Triumvirat massiver Kryptowährungen. Dies ist vielleicht nicht mehr der Fall, da andere Kryptowährungen in den letzten Jahren Ripple überholt haben.

Aber Ripple bleibt dennoch eine der bekanntesten Kryptowährungen und wurde aufgrund seiner Glaubwürdigkeit bei grenzüberschreitenden Zahlungen bereits von mehreren Banken und Finanzinstituten unterstützt. Dies bedeutet, dass Ripple weiterhin fest in den Top 10 der Kryptowährungen der Welt verankert ist und der Token somit Milliarden von Dollar an Investitionen angezogen hat.

Daher werden wir in diesem Artikel die Handelsaussichten für Ripple im Jahr 2021 bewerten, nach einer erfolgreichen, wenn auch dramatischen Phase für Kryptowährungen im Allgemeinen.

Aktueller Ripple-Preis

Ripple hat bereits ein ereignisreiches Jahr 2021 erlebt und einen Spitzenpreis von über 1,80 USD erreicht, was fast dem 9-fachen des Preises zu Beginn des Jahres entspricht. Der Token hat sich seitdem etwas im Wert korrigiert, hat aber insgesamt immer noch ein hervorragendes Handelsjahr hinter sich.

Ripple ist im Jahr 2021 gegen den Strom der vielen anderen Kryptowährungen gelaufen und hat in einem im Allgemeinen Mini-Bärenmarkt an Wert gewonnen. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass dies der Fall ist, da Ripple ein anderes Ethos und eine andere Richtung hat als einige der anderen großen Kryptowährungsprojekte.

Eines der Probleme, die sich auf den Wertverlust von Ripple im Jahr 2021 ausgewirkt haben, ist die SEC-Klage gegen Ripple Labs – die Entwickler des Tokens. Die Securities and Exchange Commission hat rechtliche Schritte wegen ihrer Meinung nach nicht registrierten Wertpapierangeboten für digitale Vermögenswerte eingeleitet. Kürzlich hat die SEC einen Antrag gestellt, in dem der Vorsitzende des Verfahrens aufgefordert wird, die Fristen für die Feststellung von Tatsachen und Sachverständigen um 60 Tage zu verlängern.

Quelle: Münzbasis

Dies hat zweifellos zu einer gewissen Unsicherheit in Bezug auf Ripple geführt, obwohl 96% aller SEC-Fälle vor dem Gerichtsverfahren beigelegt werden und viele glauben, dass der Fall niemals in die Nähe eines Gerichts gelangen wird. Unabhängig davon wird der Fall einen bedeutenden Präzedenzfall für das Kryptowährungs-Ökosystem weltweit schaffen, und der anhaltende Rechtsstreit wird natürlich äußerst genau beobachtet.

Als Folge des Problems hat der Preis von Ripple ein wenig geschwankt, wobei die Händler etwas über die zukünftige Richtung der Währung unsicher sind. Ripple hat in letzter Zeit eine kleine Erholung verzeichnet, aber sein Wachstum blieb hinter einigen der anderen Kryptos in diesem Bereich zurück, wie zum Beispiel Dogecoin und Binance Coin.

Viele Marktbeobachter haben sich jedoch bei der SEC-Gesetzgebung auf die Seite von Ripple gestellt, und die langfristigen Auswirkungen dieses Problems könnten letztendlich eher gering sein. Positiv ist auch, dass Ripple bereits starke Beziehungen zu vielen Aspekten der Mainstream-Finanzarchitektur aufgebaut hat. Mit vielen der Anträge der SEC Da der Fall in den letzten Monaten abgewiesen wurde, könnte der Fall für XRP bullisch werden.

Ripple-Preisprognose

Technische Analysten haben festgestellt, dass die aktuellen Ripple-Preisbewegungen für den Token in Zukunft besonders interessant sind. Ripple hat kürzlich an einem einzigen Tag einen Gewinn von 15% erzielt, was offensichtlich darauf hindeutet, dass der Bärenmarkt für diesen Token zurückgeht.

Es gibt jedoch auch einige gemischte Nachrichten. Die täglich aktiven Adressen von Ripple gingen gegenüber dem Höchststand vom 12. April von fast 50.000 um 83% zurück. Dies deutet auf eine nachlassende Interaktion und Aktivität im Zusammenhang mit dem Token hin, was tendenziell zu reduzierten Handelsvolumina führen kann. Ebenso ging das Netzwerkwachstum von Ripple von 12.373 am 19. April auf 3.172 zum 31. Mai zurück; ein Rückgang von über 70 %.

Quelle: Münzbasis

Dennoch haben technische Analysten festgestellt, dass das jüngste Handelsmuster für Ripple darauf hindeutet, dass es eine Position der fundamentalen Unterstützung erreicht. In diesem Szenario würde sein aktueller Preis effektiv eine Basis für den Token im Handel bilden, und er würde beginnen, sich nach oben zu bewegen und seinen Höchstwert stetig zurückzuerobern.

Offensichtlich wird der Ausgang des SEC-Falls als kritisch für die Zukunft von Ripple angesehen, obwohl die meisten Marktbeobachter davon ausgehen, dass dies ziemlich günstig sein wird.

Ripple Price Discovery im Juni

Im jüngsten Handel hat der Ripple-Preis einen erheblichen Widerstand auf dem Niveau von 1,10 USD erfahren. Dies ist deutlich niedriger als der Anfang dieses Jahres erreichte Höchstwert, was darauf hindeutet, dass Ripple auf einige Handelsschwierigkeiten gestoßen ist.

Analysten glauben jedoch, dass, wenn der Token diese psychologisch wichtige Barriere durchbrechen kann, sein Wert wahrscheinlich deutlich steigen wird, wobei in einigen Quartalen ein kurzfristiges Kursziel von knapp über 1,30 USD genannt wurde. Dies könnte relativ schnell erreicht werden und würde in relativ kurzer Zeit eine 26%ige Wertsteigerung von Ripple bedeuten.

Ein weiterer optimistischer Faktor für Ripple ist das 30-Tage-Modell des Marktwerts zum realisierten Wert – ein Index, der verwendet wird, um den durchschnittlichen Gewinn und Verlust von Anlegern zu messen, die Ripple im letzten Monat gekauft haben. Dies deutet derzeit darauf hin, dass sich Ripple in einer Opportunity-Zone befindet und Anlegern möglicherweise zum Kauf des Tokens geraten werden könnte.

Dies bietet langfristigen Anlegern die Möglichkeit, Ripple-Token zu einem niedrigen Marktpreis zu erwerben. Aus technischer Sicht befindet sich der Preis von Ripple derzeit in einer sicheren Zone, wobei der Wert in naher Zukunft wahrscheinlich nicht stark sinken wird. Dies stellt sicherlich eine Kaufgelegenheit für diejenigen dar, die an die langfristige Glaubwürdigkeit des Tokens glauben.

Auch das makroökonomische Bild für den Planeten sollte berücksichtigt werden, und dieses bleibt komplex und nuanciert. Obwohl es eine gewisse wirtschaftliche Erholung gab, ist diese zweifellos unsicher und instabil, was bedeutet, dass Kryptowährungen in den kommenden Monaten ausgezeichnete Rohstoffinvestitionen bleiben könnten. Sicherlich haben Kryptos eindeutig vom Finanzklima im Zusammenhang mit der Covid-Pandemie und der damit verbundenen Sperrung profitiert.

Kryptos beginnen sich auch von den Kommentaren von Elon Musk, dem CEO von Tesla, zu erholen, der mit seiner Kritik an dem mit Bitcoin verbundenen Stromverbrauch für einiges Chaos im Kryptowährungsbereich sorgte. Nachdem sich nun der Staub über diese Bemerkungen gelegt hat, können wir davon ausgehen, dass sich die wichtigsten Kryptowährungen in den kommenden Monaten erholen werden.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Äther

Fireblocks steht vor einer Klage von StakeHound wegen des Verlustes von 75 Millionen US-Dollar an ETH

Quelle: knipsdesign – Shuttrstock StakeHound hat eine Klage gegen Fireblocks wegen des Verlustes von 38.178 …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?