Welligkeit

Ripple führt den ersten Live-On-Demand-Liquiditätskorridor in Japan ein

  • Diese Initiative wird die Kosten für Überweisungen von Japan in andere asiatische Länder erheblich reduzieren.
  • Im Korridor Japan-Philippinen werden jedes Jahr über 1,8 Milliarden US-Dollar abgewickelt, die Benutzer erhalten erschwinglichere und bedarfsgerechtere Überweisungsoptionen.

Am Dienstag, den 27. Juli, kündigte das in San Francisco ansässige Blockchain-Startup Ripple Labs den Live-On-Demand-Liquiditätskorridor (ODL) zwischen Japan und den Philippinen an. Das Blockchain-Startup möchte den 2 Milliarden US-Dollar-Überweisungsmarkt pro Jahr erschließen.

Dies ist die erste Implementierung von On-Demand-Liquidität durch Ripple in Japan. Damit wird die Bühne geschaffen, um die Einführung von mehr kryptofähigen Diensten im Land voranzutreiben. Ripples starker Partner in Japan und der größte Geldtransferanbieter des Landes SBI Remit Co. hat sich mit dem philippinischen mobilen Zahlungsdienstleister Coins.ph zusammengetan.

Darüber hinaus wird die Krypto-Austauschplattform SBI VC Trade Überweisungen von Japan auf die Philippinen durchführen. Diese drei Akteure werden sich zusammenschließen, um On-Demand-Liquidität bereitzustellen und gleichzeitig den Kunden erschwinglichere Überweisungsoptionen zu bieten. Nobuo Ando, ​​stellvertretender Direktor des SBI-Auftrags sagte:

Wir sehen ein enormes Potenzial in der Nutzung der Blockchain-Technologie, um nicht nur die Art und Weise, wie Zahlungstransaktionen durchgeführt werden, sondern auch unser Geschäft zu verändern, indem wir gefangenes Kapital freisetzen. Die Einführung von ODL in Japan ist nur der Anfang, und wir freuen uns darauf, weiterhin in die nächste Stufe der Finanzinnovation vorzustoßen, über Echtzeitzahlungen hinaus nur auf den Philippinen, aber auch in anderen Teilen der Region.

Ripple genießt wachsenden Einfluss in Asien

Ripple verfolgt eine starke Expansion im asiatisch-pazifischen Raum. Dies geschieht, obwohl das Blockchain-Unternehmen in den USA mit starken regulatorischen Gegenreaktionen konfrontiert ist. Anfang 2021 äußerte Ripple auch den Wunsch, seinen Hauptsitz in kryptofreundliche asiatische Ziele wie Singapur und Japan zu verlegen.

Es gibt eine stark steigende Akzeptanz digitaler Währungen auf dem asiatischen Markt. Darüber hinaus ist es eine der am schnellsten wachsenden Regionen für Ripple mit einem Transaktionswachstum von 130 Prozent im Jahresvergleich. Daher ist die Einrichtung eines Zahlungskorridors von Japan auf die Philippinen für Ripple äußerst sinnvoll.

Verwandt: Japans FSA erklärt, dass XRP kein Wertpapier ist, während Grayscale XRP Trust auflöst

Ende 2020 war die philippinische Gemeinschaft die drittgrößte Gemeinschaft in Japan. Die Transaktionen von Japan auf die Philippinen beliefen sich auf über 1,8 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus hat Japan derzeit eine der höchsten Gebühren für grenzüberschreitende Zahlungen. Derzeit wird für die Überweisung aus Japan eine Provision von 10,5 Prozent erhoben.

Darüber hinaus hat sich die APAC-Region zu einem starken Markt für Ripples Blockchain-basierte Überweisungslösung RippleNet entwickelt. In Bezug auf die Entwicklung sagte Nauman Mustafa, CEO von Coins.ph:

Fintech-Innovationen sind der Schlüssel zu schnelleren und sichereren Finanztransaktionen. Mit der Unterstützung von SBI Remit und Ripple freuen wir uns darauf, ein besseres Kundenerlebnis zu ermöglichen, indem wir schnellere und billigere grenzüberschreitende Zahlungen zwischen Japan und den Philippinen ermöglichen und der Revolution des Finanzsystems einen Schritt näher kommen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Die Plattform hat den Hackern ein Kopfgeld in Höhe von 1.500.000 US-Dollar angeboten, wenn Gelder …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?