Ripple fordert ehemaliges SEC-Mitglied vor, Watchdog-Kämpfe ziehen um, da sie den Schlüssel zum Fall innehaben

Ripple fordert ehemaliges SEC-Mitglied vor, Watchdog-Kämpfe ziehen um, da sie den Schlüssel zum Fall innehaben

  • Die SEC steht mit dem Rücken zur Wand und ist darauf aus, eine von Ripple an einen ehemaligen SEC-Beamten gerichtete Vorladung zur Hinterlegung einer Hinterlegung aufzuheben.
  • Es gibt Spekulationen, dass der Beamte der ehemalige Vorsitzende Jay Clayton ist und Ripple aufgrund einer solchen Aussage die SEC zum Absturz bringen könnte.

Ripple war sehr daran interessiert, Jay Clayton und eine Reihe anderer Spitzenbeamter der SEC zu befragen. In der jüngsten Wendung im laufenden Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC hat das Unternehmen aus San Francisco ein ehemaliges SEC-Mitglied vorgeladen. Ripple hofft, den namenlosen Beamten unter Eid zu befragen und seine Enthüllung für den Fall kritisch zu machen.

Zum einen glaubt Ripple, das in Frage gestellt hat, warum die SEC mehr als 7 Jahre gebraucht hat, bevor sie XRP zum Wertpapier erklärt hat, und glaubt, dass die Agentur ihre Ansicht erst kürzlich geändert hat und hofft daher auf ein formelles Dokument oder eine Erklärung, die bestätigt, dass XRP genauso wie Bitcoin eingestuft wurde classified und Ethereum bis letztes Jahr.

Obwohl die beiden Parteien noch nicht bekannt gegeben haben, wer das Mitglied ist, spekulieren viele in der Community, dass es sich um den ehemaligen SEC-Vorsitzenden Jay Clayton handelt. Der Fall gegen Ripple wurde in seinen letzten Tagen im Amt präsentiert. Noch im Amt hatte die Behörde öffentlich erklärt, dass Bitcoin und Ethereum keine Wertpapiere seien. Darüber hinaus trat er nur wenige Monate nach seinem Ausscheiden aus der SEC einem auf Bitcoin und Ethereum fokussierten Unternehmen bei.

Die SEC hat kürzlich gewarnt, dass es Hunderte von Wertpapieren gibt, die sich als Kryptowährungen maskieren. Es gibt Spekulationen, dass sich die SEC auf Binance Coin (BNB) und Tether (USDT) vorbereitet. Soweit die SEC geht, sind jedoch nur Bitcoin und Ethereum sicher. Dasselbe ist der Hauptgrund, warum Ripple-CEO Brad Garlinghouse mehrmals erklärt hat, dass der Angriff auf XRP ein Angriff auf die gesamte Branche ist. Es könnte leicht einen Präzedenzfall schaffen.

Verwandte: Binance Coin und Tether werden sehr wahrscheinlich als Wertpapiere eingestuft, und Ethereum 2.0 ist auch nicht allzu sicher: Rechtsexperte

Ripple-Befragung eines ehemaligen Beamten könnte den SEC-Fall brechen

Seit Ripple die Vorladung eingereicht hat, ist die SEC in den Verteidigungsmodus übergegangen und versucht schnell, sie zu zerquetschen. Laut einem von James Filan auf Twitter geteilten Brief bringt die SEC das Problem mit Ripple zur Sprache Befragung ein ehemaliger Beamter und fordert, dass das Gericht das Verfahren einstellt. Da sich die SEC und Ripple nicht einig sind, liegt die Entscheidung in den Händen von Majistrate Netburn.

Da das Unternehmen bestrebt ist zu beweisen, dass XRP Ethereum und Bitcoin ähnlich ist, ist es wahrscheinlich, dass der ehemalige Beamte offenlegen muss, wie die Agentur zu der Entscheidung gekommen ist oder welche Kriterien die Agentur dazu veranlasst haben, wenn die Entscheidung Ripples Weg geht entscheiden, dass Bitcoin und Ethereum Kryptowährungen und keine Wertpapiere sind. Ripple könnte dann dasselbe verwenden, um die Ähnlichkeit zwischen den beiden Top-Coins und seinem eigenen nativen digitalen Asset zu beweisen.

Lesen Sie auch: Richter gibt Ripples Antrag auf interne Handelsrichtlinien der SEC statt, während der Kampf um faire Mitteilungen weitergeht


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?