Rapp auf Sommertour auf der Schwäbischen Alb

Rapp auf Sommertour auf der Schwäbischen Alb

Tourismusstaatssekretär Dr. Patrick Rapp setzte seine touristische Sommerreise auf der Schwäbischen Alb fort. Dort besucht er die Entdeckerwelt in Bad Urach und die Outletcity in Metzingen und tauscht sich mit den lokalen Playern der Tourismusbranche aus.

Tourismusstaatssekretär Dr. Patrick Rapp setzte seine Tourismus Sommerreise auf der Schwäbischen Alb. Vor Ort macht er sich ein Bild von der aktuellen Situation in den verschiedenen Tourismusgebieten des Landes. „Der Austausch mit den Playern der Tourismusbranche vor Ort ist mir sehr wichtig. Der Tourismus war und ist von der Pandemie schwer erschüttert. In Teilen der Branche sind durch die Lockerungen und die Weihnachtszeit Erholungstendenzen zu beobachten. Aber es ist wichtig, dass wir weiterhin gemeinsam daran arbeiten, Baden-Württemberg als Reiseland zu stärken. Baden-Württemberg ist ein sehr vielfältiges Reiseziel und hat Besuchern viel zu bieten. Ich freue mich darauf, die unterschiedlichen Regionen und ihre Besonderheiten zu erkunden und die außergewöhnlichen touristischen Angebote und Projekte hautnah erleben zu können“, so Rapp zu Beginn der Reise.

„Das Programm umfasst tolle Locations und unterschiedliche Themen: Wir besuchen Dienstleister vor Ort, besuchen Projekte, die wir als Land gefördert haben, und sprechen mit Vertretern der Branche über anstehende Projekte und die zukünftige Ausrichtung des Tourismus in Baden-Baden.“ , betonte der Staatssekretär.

Ausgezeichnete Arbeit der regionalen Tourismusorganisationen

Der Reisetag befasste sich unter anderem mit der Arbeit der Destination Management Organisation (DMO) Tourismusverband Schwäbische Alb V. (SAT). „Bei meinem Besuch beim Tourismusverband Schwäbische Alb konnte ich mich von der hervorragenden Arbeit der regionalen Tourismusorganisationen in Baden-Württemberg überzeugen. Unsere Destinationsmanagement-Organisationen leisten einen wesentlichen Beitrag, um den Tourismus in Baden-Württemberg langfristig nachhaltig zu gestalten. Wir unterstützen die wichtige Arbeit der DMO im Rahmen der Landesmarketingförderung und konnten auch 2021 Sonderförderungen für Wiederanlaufmaßnahmen der DMO initiieren“, so Rapp.

Der Staatssekretär besuchte auch die Entdeckerwelt in Bad Urach, wo er der SAT einen Förderbescheid in Höhe von 29.250 Euro für die Weiterentwicklung des digitalen Gästekarten-Projekts gegeben hat AlbCard überreicht: „In der Erlebniswelt Bad Urach tauchen Sie ein in die Natur und Landschaft des UNESCO-Biosphärenreservat Schwäbische Alb. Orte wie dieser werden mit der AlbCard noch sichtbarer“, sagt Rapp. Ziel der Förderung ist es, die Qualität der AlbCard weiter zu steigern. Einerseits soll die AlbCard Klappkarte mit Fokus auf nachhaltige Mobilität neu aufgelegt und andererseits die dazugehörige App zur AlbCard zum digitalen Urlaubsbegleiter gemacht werden.

Die Schwäbische Alb hat einen bedeutenden touristischen Imagewandel vollzogen

Am Ende des Tages machte Herr Rapp einen Rundgang durch die Outletcity in Metzingen: „Vor Ausbruch der Corona-Pandemie war die Schwäbische Alb die am schnellsten wachsende Tourismusregion des Landes. Aus touristischer Sicht hat es in den letzten Jahren einen deutlichen Imagewandel vollzogen und erfreut sich nicht umsonst wachsender Beliebtheit – hier ist einfach für jeden Geschmack etwas dabei. “

Vom 2. bis 4. August und vom 9. bis 10. August besucht die Staatssekretärin alle sechs Reisegebiete Baden-Württembergs: Region Stuttgart, Schwarzwald, Schwäbische Alb, Nordbaden-Württemberg, Oberschwaben-Allgäu und Bodensee.

Tourprogramm am 3. August

Dienstag, 3. August 2021 – Schwäbische Alb
11:30 – 12:15 Uhr

Bismarckstraße 21

72574 Bad Urach

Besuch der Erlebniswelt Bad Urach und Übergabe der AlbCard.
14:30 – 16:00 Uhr

Outletcity Metzingen

Reutlinger Str. 55

72555 Metzingen

Besichtigung und Führung durch die Outlet City.

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus: Mediathek: Tourismus-Sommerreise von Staatssekretär Dr. Patrick Rapp

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Nachhaltige Bodensanierung startet im Schwetzinger Schlossgarten

Nachhaltige Bodensanierung startet im Schwetzinger Schlossgarten

Die wiederkehrenden Blütenpflanzen im Schwetzinger Schlossgarten haben den Boden müde gemacht. Deshalb werden die Blumenrabatten …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?