Crypto News

Pullix sammelt 7 Millionen US-Dollar, da der Vorverkauf vor der mit Spannung erwarteten Markteinführung in die letzte Phase geht

  • Pullix sammelt 7 Millionen US-Dollar im Vorverkauf und steht kurz vor dem mit Spannung erwarteten Start.
  • Der Vorverkauf befindet sich in der Endphase und es wurden bereits über 3 Millionen Token verkauft.
  • Der PLX-Token ermöglicht Benutzern passives Einkommen und Handelsrabatte.

Pullixein Pionier im dezentralen Finanzwesen (DeFi), hat große Aufmerksamkeit erregt, da es sich dem Höhepunkt seiner Vorverkaufsphase nähert.

Mit bisher gesammelten 7 Millionen US-Dollar ist Pullix bereit, mit seiner innovativen Hybrid-Börsenplattform die Krypto-Handelslandschaft zu revolutionieren. Während die letzte Phase des Vorverkaufs schnell voranschreitet, steigen die Erwartungen für die mit Spannung erwartete Einführung von Pullix, die eine neue Ära im Kryptohandel einläuten könnte.

Pullix: Brücke zwischen zentralisiertem und dezentralem Handel

Pullix führt mit seinem hybriden Austausch einen neuartigen Ansatz für DeFi ein, der die Stärken zentralisierter und dezentraler Plattformen nahtlos integriert.

Das Herzstück der Pullix-Börse ist der PLX-Token, der Benutzern passives Einkommen, Handelsrabatte und exklusive Belohnungen ermöglicht. PLX-Inhaber partizipieren über einen transparenten Umsatzbeteiligungsmechanismus am Erfolg der Plattform und behalten gleichzeitig die Kontrolle über ihre Vermögenswerte.

Der Nutzen von PLX im Pullix-Ökosystem

PLX dient als Lebensnerv des Pullix-Ökosystems und bietet Benutzern eine Vielzahl von Vorteilen, die ihr Handelserlebnis verbessern.

Mit PLX können Händler passives Einkommen erzielen, indem sie Token in den Market-Making-Liquiditätspool einsetzen. Darüber hinaus profitieren PLX-Inhaber von erheblichen Rabatten auf die Handelsgebühren, wodurch Transaktionen kostengünstiger werden. Exklusive Prämien fördern zusätzlich die Teilnahme und werden aus den täglichen Einnahmen von Pullix verteilt.

Den auf der offiziellen Website von Pullix bereitgestellten Informationen zufolge soll bei der Einführung und dem Beginn des Handels von Pullix ein Prozentsatz der täglichen Einnahmen von Pullix für den Kauf von $PLX-Tokens auf dem freien Markt zum Verbrennen verwendet werden, um das Angebot bei steigender Nachfrage zu reduzieren.

Siehe auch  Sind Dogecoin und Shiba Inu aus der Mode gekommen? Investoren wechseln zu dieser neuen Meme-Erzählung

Der PLX-Vorverkauf geht fast zu Ende

Die Vorverkaufsphase von PLX war ein bemerkenswerter Erfolg: Während die letzte Phase schnell voranschreitet, wurden mehr als 7 Millionen US-Dollar gesammelt.

Der Vorverkauf kostet derzeit 0,14 US-Dollar pro Token und bietet Anlegern eine einzigartige Gelegenheit, PLX vor dem mit Spannung erwarteten Start zu erwerben.

Mit über 3 Millionen verkauften Token und etwa 67,7 % des verbleibenden Gesamtvorrats spiegelt der Vorverkauf die wachsende Begeisterung und Unterstützung für Pullix wider. Während der Countdown-Timer abläuft, können Anleger es tun Besuchen Sie die Pullix-Website die Gelegenheit zu nutzen und sich PLX-Tokens zu sichern, bevor der Vorverkauf endet.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"