Prozess nach dem Angriff auf die Wasen: Das Opfer soll Schlagring mit sich geführt haben

Antifa-Unterstützung für die beiden Angeklagten. Foto: dpa / Bernd Weissbrod

Im sogenannten Wasen-Prozess gegen zwei linke Antifa-Aktivistinnen sagten zwei Frauen aus, die dem Opfer nach dem Angriff geholfen hatten. Ihre Aussagen spielen auch in die Karten der Verteidigung.

Stuttgart – Am dritten Verhandlungstag ist die Lage vor dem Stammheimer Gerichtsgebäude spürbar ruhiger geworden. Dort stehen sich am Montag nur wenige Sympathisanten aus dem rechten und linken Lager gegenüber. Kein Vergleich zum Prozess vor zwei Wochen, als antifaschistische Demonstranten und Vertreter des nationalistischen Spektrums lautstark versuchten, Aufmerksamkeit zu erregen.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?