ProShares Bitcoin-Futures-ETF beginnt heute mit dem Handel

ProShares Bitcoin-Futures-ETF beginnt heute mit dem Handel

Die SEC der Vereinigten Staaten hat trotz der jüngsten Fortschritte immer noch viele ETF-Anwendungen für Kryptowährungen zur Überprüfung auf dem Tisch

Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) hat ihren ersten börsengehandelten Bitcoin-Futures-Fonds (ETF) genehmigt. Die Genehmigung erfolgte am Wochenende, und der ETF soll heute an der Börse gehandelt werden.

Die Kryptowährungs-Community hat in den USA nach einem Kryptowährungs-ETF verlangt, nachdem Kanada und Brasilien Anfang dieses Jahres einige genehmigt hatten. Während die SEC zögerte, ETFs zu genehmigen, die den Kassapreis von Kryptowährungen verfolgen, hat sie endlich einen Bitcoin-Futures-ETF genehmigt.

Am Wochenende hat die US SEC genehmigt die Notierung des ProShares Bitcoin Futures ETF an der Börse. Der Futures-ETF wird nach Angaben der Wertpapierfirma heute an der Börse notiert und unter dem Ticker $BITO gehandelt.

Der Bitcoin-Futures-ETF wird an der NYSE Arca notiert. Nach dieser neuesten Entwicklung ist der ProShares Bitcoin ETF das erste auf Krypto-Futures basierende Produkt, das an einer US-amerikanischen Börse notiert ist. Das Bitcoin-Futures-Investmentvehikel investiert nicht direkt in den Bitcoin-Spotmarkt. Institutionelle Anleger können jedoch über den Bitcoin-Futures-ETF ein indirektes Engagement in Kryptowährungen eingehen.

Die Vereinigten Staaten spielen weiterhin Aufholjagd zu Kanada. In den letzten Monaten hat die kanadische Wertpapieraufsichtsbehörde die Notierung einiger Bitcoin- und Ether-ETFs genehmigt. Die in Kanada gelisteten ETFs verfolgen die Spotpreise von Bitcoin und Ether.

Seit Beginn des vierten Quartals hat Bitcoin eine massive Rallye gestartet. Die Kryptowährung ist in den letzten drei Wochen um mehr als 30% gestiegen und hat zum Zeitpunkt des Schreibens die Marke von 62.000 USD überschritten. Dank seiner Rallye liegt Bitcoin weniger als 4% unter dem Allzeithoch von 64.000 $, das es im April erreichte.

Bitcoin könnte seine Rallye in den kommenden Monaten fortsetzen, da einige Analysten voraussagen, dass es noch vor Jahresende die 100.000-Dollar-Marke erreichen könnte.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Krypto wird die nächste Finanzkrise verursachen

Neue COVID-19-Variante erschüttert die Märkte, Bitcoin verliert 55.000 US-Dollar

Vor kurzem wurde eine neue COVID-19-Variante entdeckt, die den gesamten Markt erschüttert hat, von Aktien …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>