Cardano ADA

Polymarket Predictions wetten gegen Cardano Smart Contract Release vom 1. Oktober

  • Eine Marktprognose von Polymarket zeigt, dass die Wahrscheinlichkeit einer Veröffentlichung des Smart Contracts von Cardano bis zum 1. Oktober beträgt 63-37 dagegen.
  • Vorhersagemärkte ermöglichen Wetten auf reale Ereignisse wie Wahlen und Sport.

Die Chancen auf Cardano, das bis zum 1. Oktober 2021 eine Smart-Contract-Funktionalität enthält, ist laut einem Donnerstagsprognosemarkt von Polymarket schlank. Bemerkenswerterweise wurden die Smart Contract-Aktien von Cardano bei 0,37 $ für „Ja“ und 0,63 $ für „Nein“ auf dem Polymarket gehandelt, wobei die teuersten Wetten am wahrscheinlichsten als richtig angesehen wurden. Zusätzlich, Das Handelsvolumen des Marktes überstieg zum Zeitpunkt der Drucklegung 157.000 USD. Der Markt ist daher eher der Meinung, dass Cardano Smart Contracts nicht wie geplant auf den Markt bringen wird.

Währenddessen warten die Marktteilnehmer nun ab, welche der Wetten Wirklichkeit werden. Die richtige Antwort kann für 1 USD in Form von USDC-Stablecoin eingelöst werden.

Im Laufe der Zeit wurde beobachtet, dass die globalen Tech-Zeitpläne ziemlich unzuverlässig und eher ein Hit und Miss sind. Dennoch hat das Alonzo Testnet mit der Einführung von Alonzo Blue 2.0 Mitte Juni bedeutende Fortschritte gezeigt. Dieses Debüt war die erste Entwicklungsstufe zur Einführung von Smart-Contract-Funktionen, wie in der 90-Tage-Roadmap von Cardano beschrieben. Die drei Entwicklungsstufen – Blau, Weiß und Violett – sollen in dieser Reihenfolge in einem 30-60-90-Tage-Fenster stattfinden.

Außerdem startete Alonzo am Mittwoch den zweiten Hard Fork der „White“-Phase. Das Testnetz untermauert die Hauptmerkmale von Cardanos intelligenter Vertragsentwicklung für das erwartete Goguen der dritten Ära. Cardano begann seine zweite Ära, Shelley, im Juli 2020. Die dritte Phase auf dem Weg zur Smart-Contract-Funktionalität, bekannt als Alonzo Purple, ist an Tag 90 von Cardanos Plan.

Weiterlesen: IOHK kündigt erfolgreichen Hard Fork von Cardanos Alonzo-Testnetz an Alonzo White-Knoten an

Cardano- und Polymarket-Vorhersagemärkte

Vorhersagemärkte wie Polymarket ermöglichen es den Menschen, ihre Wetten auf reale Ereignisse zu platzieren. Dazu gehören Wahlen und Sportspiele. Event-Befürworter werben mit den Teilnehmern, um sich einen Eindruck von Expertenmeinungen zu machen. Da Geld auf dem Spiel steht, wird solchen Prognosen im Vergleich zur freien Meinung von Experten ziemlich viel Vertrauen entgegengebracht. Letztere haben nichts zu verlieren, sollten die Realität und ihre Sichtweise nicht übereinstimmen.

Bisher beherrschen zentralisierte Plattformen wie PredictIt die meisten dieser Vorhersagemärkte. Da jedoch dezentralisierte Technologien zunehmend eingeführt werden, haben neuere Märkte begonnen, in Blockchain-Netzwerken zu arbeiten. Beispiele sind Augur, das auf Ethereum basiert, und Polymarket, das auf der Polygon-Sidechain basiert.

Derzeit setzt der größte Markt mit einem Handelsvolumen von 315.000 USD auf Polymarket auf Ethereum Improvement Proposals (EIPs). Konkret geht es darum, ob EIP-1559 bis Ende Juli live gehen wird.

Hoskinsons Antwort

Cardano wurde 2015 von Charles Hoskinson gegründet, der auch Mitbegründer der ursprünglichen Smart-Contract-Kette Ethereum ist. Das Netzwerk wurde von der ebenfalls von Hoskinson gegründeten Forschungs- und Entwicklungsfirma Input-Output Hong Kong (IOHK) aufgebaut. Der native Token ADA von Cardano wurde 2017 in Betrieb genommen und ist nach unseren Daten nun die fünftgrößte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 38,9 Milliarden US-Dollar.

Als Reaktion auf die Nachricht von einem Prognosemarkt auf Cardano twitterte Hoskinson „Ihr Leute bringt mich zum Lachen“. Es war jedoch nicht klar, ob sich sein Zynismus auf die Trends im Markt oder auf die Existenz des Marktes richtete.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

Der Ethereum Classic-Preisverlauf bietet nach seiner jüngsten Magneto-Hard-Fork-Entwicklung einen zinsbullischen Ausblick. Der Krypto-Investmentgigant Grayscale signalisiert …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?