Polygon Studios startet, um NFTs und Spiele auf Polygon zu erweitern

Polygon Studios startet, um NFTs und Spiele auf Polygon zu erweitern

  • Polygon hat die Einführung von Polygon Studios angekündigt, einem neuen Zweig, der versucht, NFTs und Blockchain-Gaming auf dem stark skalierbaren Netzwerk auszubauen.
  • Das Studio wird auch als Brücke zwischen Web-2- und Web-3-Gaming dienen, wobei Polygon mehr als 100.000 Blockchain-Spieler zählt.

Polygon hat sich zu einem der wichtigsten Blockchain-Netzwerke auf dem Markt entwickelt und ist sicherlich eines der am schnellsten wachsenden. Mit seinem enorm skalierbaren Netzwerk, das es Entwicklern ermöglicht, Dapps für die Massen zu entwickeln, ist es jetzt zum De-facto-Standard für dezentrale Finanzen, nicht fungible Token und das schnell wachsende Blockchain-Gaming geworden. Das Projekt hat nun Polygon Studios ins Leben gerufen, einen brandneuen Zweig, der sich auf die Spiele- und NFT-Sektoren konzentrieren und die Lücke zwischen Web-2- und Web-3-Gaming schließen wird.

Blockchain-Gaming entwickelt sich zu einer der aufregendsten Facetten der Branche und wächst schnell. Spieler haben neue Technologien schon immer schnell übernommen, und keine passt besser zu ihnen als Blockchain. Von der Transformation des Konzepts der In-Game-Assets bis hin zur Verbesserung von Zahlungsmitteln hat Blockchain der Spieleindustrie viel zu bieten.

Und wenn es um Blockchain-Gaming geht, hat sich Polygon zum Marktführer entwickelt. Das Projekt verfügt nun über 100.000 Blockchain-Spieler, die sich beliebten Spielen wie Aavegotchi, Neon District, Megacryptopolis und Skyweaver zuwenden. Einige der größten Metaverse-Projekte wie Decentraland, Somnium Space und Atari bauen ebenfalls auf Polygon auf.

Auch in der Welt der NFTs ist Polygon nicht zurückgeblieben. Es rühmt sich nun, führende NFT-Plattformen in seinem Netzwerk zu haben, von OpenSea und Unicly bis hin zu Valuables von CENT und Unifty.

Diese beiden dynamischen und vielversprechenden Bereiche werden zusammengeführt und durch den Start von Polygon Studios einen großen Schub erhalten.

Polygon Studios festigt die Position von Polygon bei NFTs und Blockchain-Gaming

Laut einer Pressemitteilung, die Crypto News Flash mitteilt, werden Polygon Studios die folgenden Ziele verfolgen:

  • Etablierung und Festigung der Position von Polygon als De-facto-Plattform für Spiele in der dezentralen Spieleindustrie.
  • Schaffen Sie eine Marke, die Top-Baumeister, Künstler und Investoren für das Polygon NFT-Ökosystem anzieht.
  • Positionieren Sie Polygon als die erste Plattform für IP-Inhaber und große Web 2.0, die in Web3 einsteigen möchten.

Das Studio ist in zwei verschiedene Fraktionen unterteilt: Polygon Gaming Studio und Polygon NFT Studio. Ersteres wird Entwicklern dabei helfen, durch hochwertige Infrastruktur, Investitionen und Marketing bessere Spiele zu entwickeln, während letzteres großen Marken und Prominenten helfen wird, benutzerdefinierte NFTs zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Polygon erklärte:

Mit der Einführung von Polygon Studios erhalten Spiele eine 360-Grad-Building-Unterstützung, große Marken und beliebte Franchises können auf Polygon starten und Spieler können eine ganz neue Spielwelt genießen, um Gelegenheiten und dezentrales Spielen zu verdienen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

BTC-Bergbau

Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining zum ersten Mal seit dem Durchgreifen in China zu steigen

Die Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining werden zunehmen, wenn die nordamerikanischen Mining-Einrichtungen expandieren und chinesische Miner zu …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?