Crypto News

Polkadot stellt 14,4 Millionen US-Dollar bereit, um DeFi mit Hydration zu stärken

Gibraltar, Gibraltar, 10. Juni 2024, Chainwire

Polkadots führendes DeFi-Projekt – Flüssigkeitszufuhrfreut sich, bekannt geben zu können, dass es 2 Millionen DOT-Token (entspricht 14,4 Millionen US-Dollar) aus der Polkadot-Schatzkammer erhalten hat. Die Mittel sind zweckgebunden, um die Liquidität und Handelseffizienz von Hydrations einseitiger Liquiditätsbereitstellungsplattform Omnipool zu stärken.

Die Zuteilung der DOT-Token erfolgt auf zweierlei Weise. Eine Million DOT werden im Laufe eines Jahres ausgegeben, um frische Liquidität in das Polkadot-Ökosystem zu bringen, wobei die anfänglichen Belohnungen für Liquiditätsanbieter (LPs) über der 200 % APY-Marke liegen. Dank des einseitigen LP-Designs des Hydration Omnopool erhalten Benutzer Belohnungen, nachdem sie einen einzigen Vermögenswert bereitgestellt und sich einer Anreizfarm angeschlossen haben, wobei verschiedene Vermögenswerte, darunter native Stablecoins, DOT, BTC und mehrere Ökosystem-Münzen, Anreize erhalten.

Die verbleibenden eine Million DOT werden direkt in den Hydration Omnipool selbst eingespeist, mit dem Ziel, die Schaffung einer robusten, zugänglichen Schicht nativer Liquidität zu unterstützen, die im Laufe der Zeit dem breiteren Polkadot 2.0-Ökosystem zugutekommt (Treasury Proposal #730). Das Kapital kommt zu den bestehenden 690.000+ Dot (UND 560.000+ vDOT) hinzu, die bereits in den Hydration Omnipool eingespeist wurden.

Hydration-Mitbegründer Jakub Gregus sagte: „Diese großzügige Zuteilung aus der Polkadot-Schatzkammer markiert einen entscheidenden Moment für Hydration. Mit dieser willkommenen Liquiditätsspritze können wir unsere Liquidität deutlich erhöhen, was nicht nur für unser Wachstum, sondern auch für die anhaltende Gesundheit des gesamten Polkadot-Ökosystems von entscheidender Bedeutung ist.

„Der Hydration Omnipool wurde entwickelt, um beispiellose Effizienz und Zugänglichkeit beim Handel mit Krypto-Assets zu bieten, und diese Unterstützung durch die Polkadot-Schatzkammer ist ein Beweis für die potenzielle Wirkung unseres zukunftsorientierten Ansatzes.“

Siehe auch  EGGY steigt und übertrifft PEPE und FLOKI; Analysten sehen in MEDA einen weiteren Meme-Coin mit Potenzial

Die Finanzierung des Hydration Omnipool erfolgt dezentral und ohne Depotverwaltung und unterliegt weiterhin der Kontrolle des Polkadot-Protokolls und von OpenGov.

Diese strategische Initiative dürfte zu erheblichen Fortschritten bei der Bereitstellung und Verwaltung von Liquidität innerhalb des Polkadot-Ökosystems führen und einen neuen Standard für Liquiditätslösungen im gemeinsamen Blockchain-Netzwerk setzen.

Über Hydration

Hydration ist das wichtigste Liquiditätsprotokoll auf Polkadot. Seine Mission ist es, DeFi effizient, einfach und unaufhaltsam zu machen. Um dies zu erreichen, vereint Hydration Swaps, Kredite und eine Stablecoin-Währung unter dem Dach einer einzigen, skalierbaren Appchain. Mit einseitigem LPing, automatisierten Trades (DCA) und Limit Orders bietet Hydration den effizientesten Liquiditätsplatz auf Polkadot.

Kontakt

Ökosystem-Leiter
Ben M
Intergalactic Limited
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"