Crypto News

Polkadot fördert die Dezentralisierung des Ökosystemwachstums mit der Einführung von PolkaPort East in Hongkong

HK, HK, 5. Juni 2024, Chainwire

Die Web3 Foundation, die das Wachstum des Polkadot-Ökosystems unterstützt, hat PolkaPort East einen Zuschuss gewährt. Der Zuschuss von Decentralized Futures (DF) soll dazu beitragen, Polkadot weiter zu dezentralisieren und gleichzeitig die technische, gemeinschaftliche und breitere Akzeptanz des Ökosystems voranzutreiben.

PolkaPort East ist ein unabhängiges Unternehmen, das Investor Relations und Wachstumsinitiativen für Polkadot mit Schwerpunkt auf Hongkong und der Greater Bay Area leitet. Der DF-Zuschuss der Web3 Foundation ist die erste Auszeichnung dieser Art, die eine in Asien tätige Organisation erhält.

Der Zuschuss wird die Ziele von PolkaPort East unterstützen, die Investor Relations und das Wachstum von Polkadot in der Region voranzutreiben. Zu seinem Mandat gehört auch die Förderung von Polkadot und seiner Technologie sowie die Rolle als wichtiger regionaler Kapitaltreiber für das Ökosystem.

Max Rebol, Mitbegründer von PolkaPort East und CEO von Harbour Industrial Capital, einem auf Polkadot fokussierten VC-Fonds, sagte: „Der Start von PolkaPort East kommt für Polkadot zu einem entscheidenden Zeitpunkt. Es stellt einen entscheidenden Schritt zur weiteren Dezentralisierung des Netzwerks dar und stärkt gleichzeitig die strategische Position des Ökosystems in Hongkong. Thibault Perréard, ebenfalls Mitbegründer und Leiter der Strategie für Bifrost, eine führende Polkadot-Parachain, fügte hinzu: „Mit der Unterstützung des DF-Zuschusses wird PolkaPort East die florierenden Innovationszentren Hongkongs und der Greater Bay Area erschließen und gleichzeitig Beziehungen zu lokalen Regierungen, globalen Unternehmen und Kapitalgebern der Region aufbauen und pflegen.“

Vincent Chan, der dritte Mitbegründer von PolkaPort East, der zuvor Wachstumsinitiativen bei Parity Technologies leitete, erklärte, dass die Initiative nach Erhalt des DF-Zuschusses versuchen werde, Teilnehmer für das Polkadot-Ökosystem in ganz Asien zu gewinnen. Dazu gehören Projekte und Entwickler, die auf Polkadot aufbauen möchten, Polkadot-native VCs, Fonds und Kapitalgeber sowie allgemeine Web3-Investoren. Die Initiative richtet sich auch an asiatische Blockchain-Kollektive und -Verbände an Universitäten, Fintechs, die in Web3 einsteigen möchten, und lokale Regierungen, die den Einsatz der Blockchain-Technologie erkunden.

Siehe auch  Paul Tudor Jones wählt Krypto gegenüber Gold

Im Namen der Web3 Foundation erklärte David Hawig, Director of Ecosystem: „Die Web3 Foundation freut sich sehr, die Initiative Polkaport East durch einen Zuschuss von Decentralized Futures zu unterstützen. Dieses Projekt ist ein Beispiel für unser Engagement, dezentralen Zugang und Innovation innerhalb des Polkadot-Ökosystems zu fördern. Wir glauben, dass Polkaport East eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Konnektivität und Stärkung der Community in Hongkong spielen wird und die Vision eines wirklich dezentralen Internets vorantreibt.“

Über Decentralized Futures

Die von der Web3 Foundation entwickelte DF-Initiative soll unabhängige Teams und Initiativen ankurbeln, die den Erfolg von Polkadot vorantreiben. Sie wurde 2023 nach der Umstrukturierung von Parity Technologies gegründet, bei der die Verantwortung für Investor Relations, Wachstum und Marketing abgebaut wurde, um sich ausschließlich auf die technische Entwicklung zu konzentrieren.

Über das DF-Programm stehen Mittel für Polkadot-orientierte Organisationen zur Verfügung, die Gewinne erwirtschaften möchten, sowie für gemeinnützige Organisationen, die eine Strategie zur Sicherung einer laufenden Finanzierung über das Onchain-Treasury-System von Polkadot verfolgen. Anfänglich wurden 20 Millionen US-Dollar plus 5 Millionen DOT-Token an Decentralized Futures vergeben, um das Polkadot-Ökosystem zu erweitern.

Über PolkaPort East

Sitz in Hongkong, PolkaPort Ost ist eine Organisation, deren Aufgabe es ist, die Einführung des Polkadot-Ökosystems in Asien voranzutreiben, mit Schwerpunkt auf Hongkong und der Greater Bay Area. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen, von Entwicklern bis hin zu Investoren, wird PolkaPort East dazu beitragen, die Einführung der Web3-Technologie voranzutreiben und neue Benutzer für Polkadot zu gewinnen.

Kontakt

Direktor
Thibault Perréard
Polkaport Ost
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Siehe auch  Britische Polizei beschlagnahmt Bitcoin im Wert von 300 Millionen Pfund in kriminellen Krypto-Wallets

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"