Bürgerbeteiligung

Polizeipräsident Metzger in den Ruhestand verabschiedet

Innenstaatssekretär Wilfried Klenk hat den Präsidenten des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Burkhard Metzger, nach seiner 41-jährigen Laufbahn in den Ruhestand verabschiedet.

„Polizeipräsident Burkhard Metzger war ein Chef, der sein Handwerk von der Pike auf gelernt hat. Verwurzelt in der Region, leitete er dasPolizeipräsidium Ludwigsburg mit einem großen persönlichen Engagement, das weit über das Normalmaß hinausging. Sein Sachverstand und seine offene, den Menschen zugewandte Art zeichnen ihn aus. Durch sein Ehrenamt als Präsident derLandesverkehrswacht Baden-Württemberg wird die Sicherheitsarbeit in unserem Land auch in seinem Ruhestand weiterhin von seiner Expertise profitieren“, sagte Innenstaatssekretär Wilfried Klenk bei der Verabschiedung am 25. November 2022 in Ludwigsburg.

Burkhard Metzger bekleidete mehrere Spitzenämter bei der Landespolizei Baden-Württemberg, unter anderem als Leiter der damaligen Polizeidirektion Pforzheim, als Polizeivizepräsident desPolizeipräsidiums Einsatz und zuletzt als Vizepräsident und dann Präsident des Polizeipräsidiums in Ludwigsburg.

Das Polizeipräsidium Ludwigsburg ist mit seinen rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zuständig für die Sicherheit in den Landkreisen Böblingen und Ludwigsburg. Mehr als 910.000 Menschen in den insgesamt 65 Kommunen mit zehn großen Kreisstädten können sich auf das Polizeipräsidium mit seinen nachgeordneten zehn Polizeirevieren und 26 Polizeiposten verlassen. „In Ludwigsburg sammelten Sie als Polizeiwachtmeister Ihre ersten Erfahrungen in diesem spannenden Beruf. 41 Jahre später feiern Sie hier als Polizeipräsident Ihren Abschied. Im Laufe Ihrer Karriere haben Sie bei der Polizei Baden-Württemberg in unterschiedlichen Führungsfunktionen herausragende Leistungen erbracht. Vieles, von dem die Polizei heute profitiert, trägt nicht zuletzt Ihre Handschrift“, würdigte Staatssekretär Klenk die Arbeit des scheidenden Präsidenten in seiner Ansprache.

Burkhard Metzger

  • geboren am 4. Januar 1961

  • 1981: Eintritt in den Polizeidienst
  • 1989: Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst
  • 1998: Aufstieg in den höheren Polizeivollzugsdienst
  • 2003: Referent für Innere Sicherheit im Staatsministerium Baden-Württemberg
  • 2008: Polizeidirektion Pforzheim, Leiter der Dienststelle
  • 2014: Polizeipräsidium Einsatz, Polizeivizepräsident
  • 2016: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Polizeivizepräsident
  • 2019: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Polizeipräsident
Siehe auch  Vivela Website

Inspiriert von Landesregierung BW

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com