Polemos, Global Play-to-Earn Gamer Guild, schließt strategische Finanzierungsrunde ab

Polemos, Global Play-to-Earn Gamer Guild, schließt strategische Finanzierungsrunde ab

Singapur, Singapur, 22. November 2021, Chainwire

Geleitet von einer Forschungs- und Investmentfirma für digitale Vermögenswerte Delphi Digital, QCP-Soteria, und der größte DeFi-Fonds Rahmenunternehmen, Polemos plant, die aufstrebende P2E-Spielelandschaft zu erweitern.

Polemos, eine globale Play-to-Earn-Gilde mit einem anfänglichen Fokus auf das mit Spannung erwartete Blockchain-Spiel Illuvium, hat eine strategische Finanzierungsrunde mit den Co-Leitern Delphi Digital abgeschlossen. QCP Soteria, Framework Ventures und De-fi-Kapital. Darüber hinaus nahmen Gründer von Sushi, Aave, 1inch Exchange, Universe.XYZ, Altered State Machine, Coti, Tokemak, fmfw.io, Perpetual Protocol und Fei Protocol an der Runde teil.

Polemos ist exklusiver Partner des großen Online-Glücksspielanbieters Asian Logic, der Marken wie die weltweit führende Online-Glücksspiel-/Wettseite Dafabet und Sporting News, ein globales Sportmedienunternehmen, besitzt.

Polemos sicherte sich diese strategische Finanzierungsrunde, um den Start des Play-to-Earn-Spiels Illuvium vorzubereiten. In Zusammenarbeit mit Asian Logic wird Polemos mit drei Spielernetzwerken starten: einer großen internationalen Belegschaft von Asian Logic-Benutzern, einem Discord-Community-Netzwerk und einem Netzwerk von Elite-Spielern.

Das Feedback von Investoren zeigte Vertrauen und Begeisterung für das Polemos-Projekt, basierend auf der explosionsartigen Aktivität im Blockchain-Play-to-Earn-Gaming-Sektor, auch bekannt als „Gamefi“.

CEO Sascha Zehe, ehemaliger Produktmanager für Spieleentwicklung und derzeitiges Illuvium-Ratsmitglied, sagt: „Die in der aktuellen Runde gesammelten Mittel werden verwendet, um das Wachstum von Polemos durch erhöhte Investitionen in den Technologie-Stack, die Teamerweiterung sowie in Forschung und Entwicklung für zukünftige Spielmöglichkeiten.“

Tom Hall, Gründer von Asianlogic, ehemaliger CEO des in Großbritannien börsennotierten globalen Online-Casino-Giganten Playtech und derzeitiger CEO von The Sporting News („TSN“), kommentierte: richtige Gelegenheit, in die Play-to-Earn-Blockchain- und eSport-Sektoren einzusteigen. Nachdem wir die Raffinesse überprüft haben, die das Illuvium-Team in das Spiel einbringt, sind wir der Meinung, dass dies die perfekte Gelegenheit ist, sich auf Erfahrung und vorhandene Ressourcen zu konzentrieren und diese zu widmen. TSN erweitert auch seine eSports-Inhalte neben seiner über 100-jährigen Berichterstattung über traditionelle US-Sportarten schnell und freut sich darauf, über die Fortschritte von Illuvium zu berichten.

„Die Partnerschaft von Polemos mit einer Gruppe von der Größe von Asian Logic wirkt sich auf die gesamte Blockchain-Gaming-Branche aus, nicht nur auf Illuvium. Spieler weltweit beginnen, die Verwahrung ihrer Vermögenswerte zu fordern. Illuvium bietet den Spielern diese Besitzerfahrung als dezentrales NFT-Spiel und bietet gleichzeitig das fesselnde Gameplay in AAA-Qualität, nach dem sich Hardcore-Gamer sehnen. Gilden wie Polemos werden den Spielern helfen, das Metaverse zu betreten, indem sie bei den Kapital- und Onboarding-Anforderungen helfen. Die Erfüllung der Bedürfnisse von Spielern, die das Spiel verdienen, ist entscheidend, um eine massenhafte Akzeptanz von Krypto-Gaming im Mainstream auszulösen“, sagte Kieran Warwick, Mitbegründer von Illuvium

„Krypto-Gaming ist im letzten Jahr wirklich in den Vordergrund gerückt, da echtes In-Game-Asset-Ownership neue Dynamiken wie Play-to-Earn ermöglicht hat. Von Spielern geführte DAOs namens Guilds sind ein natürliches Produkt dieser neuen Umgebung und wir freuen uns sehr, mit Polemos zusammenzuarbeiten, wenn sie ihre Reise innerhalb des Illuvium-Ökosystems beginnen“, sagte Yan Liberman von Delphi Digital.

Polemos wird mit einer speziellen Reihe von Technologien starten, die speziell entwickelt wurden, um Spieler zu schulen, zu verfolgen, zu analysieren und zu verwalten. Die Polemos University wird ein dediziertes GameFi-Lernmanagementsystem sein, und der Polemos DEX wird ein Handels- und Managementsystem für Gilden-Assets sein. Sie haben auch eine robuste Plattform für die Spieleranalyse entwickelt. Diese erstklassigen Analysetools helfen den Spielern, ihre Leistung im Spiel zu verbessern.

Polemos hat die globalen Auswirkungen von P2E-Spielen auf Entwicklungsländer erlebt und möchte Spielern in diesen Regionen helfen, die möglicherweise nicht über die anfänglichen Ressourcen oder Fähigkeiten zum Spielen verfügen. Indem Polemos diesen Spielern eine Basis für den Einstieg bietet, gibt Polemos den Gemeinschaften der Gildenmitglieder etwas zurück, indem es einen festen Prozentsatz der Einnahmen für Zuschüsse für Bildung, Technologieverbesserung und Bereicherung der Gemeinschaft spendet.

Über Polemos (www.polemos.io)

Polemos ist eine globale ‘Play-to-Earn’-Gilde, die führende Strategie-, technische und kompetitive Spiele auf der Blockchain ist. Polemos schließt die Lücke zwischen traditionellem Gaming und der Play-to-Earn-Wirtschaft, indem es ein wettbewerbsfähiges globales Team von Spielern aus den höchsten Rängen der Spielerfahrung bis hin zu aufstrebenden Anfängern zusammenstellt.

Im Gegensatz zu anderen Gilden zielt Polemos darauf ab, die jahrelange Erfahrung von Tausenden von anspruchsvollen Spielern zu nutzen und dieses Wissen an jeden und jeden weltweit weiterzugeben, der Blockchain-Spiele zum Spaß und zur finanziellen Unterstützung spielen möchte.

Schließen Sie sich Polemos Discord hier an: https://discord.com/invite/yUNCDTKH33
Treten Sie Polemos-Twitter bei: https://twitter.com/polemos_io

Über Iluvium (www.illuvium.io)

Illuvium ist ein Videospielentwickler und Herausgeber von AAA-Play-to-Earn-Kryptospielen. Illuvium beseitigt die Eigentumslücke zwischen Gamer und Spiel und bindet seine Stakeholder in ein von der Community geleitetes kollaboratives Spielentwicklungsmodell ein. Die Spiele von Illuvium bieten sammelbare NFT-Assets mit In-Game-Funktionalität, die in mehreren für das Illuvium-Metaversum geplanten Spielen spielbar sind und in Partnerschaft mit anderen Spielen und dem größeren DeFi-Metaversum erscheinen werden. Die dezentrale NFT-Sammlung von Illuvium bedeutet, dass die Spieler das tatsächliche Eigentum an ihren In-Game-Assets haben. Alle Zeit und Mühe im Spiel werden auf realen Wert übertragen, was im Mainstream-Gaming nie zuvor möglich war.

Illuvium wurde von Kieran Warwick, dem CEO für lebenslange Spieler, dem Spieledesigner Aaron Warwick und dem Art Director Grant Warwick mitbegründet. Mit dem Ziel, ein NFT-Spiel zu liefern, das Spielern würdig ist, gründeten die Warwicks Illuvium, um eine immersive AAA-Gaming-Metaverse auf der Ethereum-Blockchain zu platzieren. Durch die Partnerschaft mit Immutable-X zahlen Illuvium-Spieler keine Gasgebühren für das Prägen oder den Austausch von NFT-Assets und genießen Transaktionszeiten von unter einer Sekunde für ein unterbrechungsfreies Gameplay. Die Warwicks führen eine Mitarbeiterschaft von über 150 Mitarbeitern in 36 Ländern, die aufgrund ihrer Erfahrung in den Top-Unterhaltungs-, Gaming- und Krypto-Branchen-Franchises rekrutiert wurden.

Kontakte

CEO

  • Sascha Zehe
  • Polemos
  • sascha@polemos.io
  • +4915752452826


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Krypto wird die nächste Finanzkrise verursachen

Neue COVID-19-Variante erschüttert die Märkte, Bitcoin verliert 55.000 US-Dollar

Vor kurzem wurde eine neue COVID-19-Variante entdeckt, die den gesamten Markt erschüttert hat, von Aktien …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>