Pokémon Store in Bad Cannstatt: Was die Cardicuno-Bosse über den Sammelkarten-Hype sagen

Pokémon-Sammelkarten sind seit Monaten im Trend. Sie sind im Cardicuno in Bad Cannstatt in vielen verschiedenen Formen erhältlich. Trotz guter Verkäufe sind die Eigentümer nicht unbedingt von dem Hype begeistert.

Bad Cannstatt – Für Bodo Baumann und Cetin Yildirim hätte die Koronakrise schlimmer sein können. Beide besitzen den Cardicuno, einen Sammelkartenladen in Bad Cannstatt. Seit Monaten erleben sie einen echten Hype um Pokémon-Karten. Lange Zeit gab es sogar einen Mangel an Produkten.

Lesen Sie hier: 5 Tipps – Verkauf von Pokémon-Karten: Wo und wie?

Auch jetzt sind die Sammelkarten noch sehr gefragt. Warum? Cetin und Bodo erklären dies im Video. Ihnen ist klar, dass der Hype seine Schattenseiten hat und den Umsatz in ihrem Geschäft steigert. Denn wo früher die Liebe zum Spiel vorherrschte, wird die Suche nach dem schnellen Euro immer wichtiger.

Wertvolle Sammelkarten

Wenn Sie sich fragen, ob Sie wertvolle Pokémon-Karten in Ihrer eigenen Jugendsammlung finden können, sollten Sie vorsichtiger sein, sagt Cetin. Die Wahrscheinlichkeit, einen echten Schatz zu beschwören, ist eher gering. Beim Sammeln ist dies jedoch nicht unbedingt das Wichtigste.

?

.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?