Crypto News

Phoenix Memecoin ($PHNX) startet mit innovativer Tokenomics und Community-Fokus

Los Angeles, Vereinigte Staaten, 9. Juli 2024, Chainwire

Phönix Memecoin ($PHNX) erregt Aufmerksamkeit aufgrund seiner einzigartigen Kombination aus innovativer Technologie und einem starken, Community-orientierten Ansatz.

Über Phoenix Memecoin ($PHNX)

Phoenix Memecoin ($PHNX) ist eine neue Kryptowährung, die Wiedergeburt und Innovation in der Kryptowelt symbolisieren soll. Phoenix Memecoin wird von einer engagierten und schnell wachsenden Community unterstützt und zielt darauf ab, durch seine durchdachte Tokenomics und strategische Planung Stabilität und langfristiges Wachstum zu bieten.

Hauptmerkmale von Phoenix Memecoin ($PHNX)

  1. Durchdachte Tokenomics: Phoenix Memecoin ($PHNX) verwendet eine sorgfältig ausgearbeitete Tokenomics-Strategie, um Stabilität und Wachstum zu gewährleisten. Das Gesamtangebot an Token ist begrenzt, was eine nachhaltige Grundlage bietet. Der Vorverkauf bietet Token zu einem festen Kurs von 2000 PHNX pro 1 Solana (SOL), mit einem Kauflimit von 30 SOL pro Wallet, um eine breite Beteiligung zu fördern und Marktmanipulationen zu verhindern.
  2. Strategische Fondsallokation: Die durch den Vorverkauf eingenommenen Mittel werden für Liquidität, Teamentwicklung, Börsennotierungen, Partnerschaften, Marketing sowie Token-Rückkauf und -Vernichtung eingesetzt. Dieser diversifizierte Ansatz soll den langfristigen Erfolg des Projekts unterstützen.
  3. Gemeinschaft und Transparenz: Das Phoenix Memecoin-Team legt Wert auf Transparenz und Community-Engagement. Aktive Community-Mitglieder und Content-Ersteller werden für ihre Beiträge belohnt. Token-Inhaber haben Zugriff auf exklusive Inhalte und Events, was das Engagement und den Wert für die Community steigert.
  4. Roadmap und Governance: Phoenix Memecoin verfügt über einen detaillierten Fahrplan, der seine Pläne umreißt, einschließlich Vorverkauf, DEX-Listings, Community-Events und Belohnungen. Governance-Mechanismen ermöglichen es Token-Inhabern, an Projektentscheidungen teilzunehmen, was eine kollaborative Umgebung fördert.
  5. Erfahrenes Team: Das Projekt wird von einem Team aus vier Entwicklern geleitet, die über umfangreiche Erfahrung mit Kryptowährungen verfügen und sich einer transparenten Kommunikation verschrieben haben. Das Team hält bescheidene 6 % aller Token und stellt so sicher, dass der Fokus weiterhin auf dem Wachstum der Community und der Nachhaltigkeit des Projekts liegt.
  6. Phoenix-Akademie: Die Phoenix Academy auf der Website des Projekts bietet kostenlose Bildungsressourcen zu Kryptowährungen und vermittelt wertvolles Wissen ohne finanzielle Verpflichtung.
Siehe auch  Top 3 Metaverse-Token zum Kauf am 4. November 2021: SAND, MANA und AXS

Für mehr Informationen

Das Phoenix Memecoin-Team ist in den sozialen Medien verfügbar, um auf Anfragen zu antworten und mit der Community zu interagieren.

Kontakt

Jonathan Griffin
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"